Lernen

Wie ler­ne ich rich­tig?

Kennst du das auch? Du hast keine Lust zu lernen oder Hausaufgaben zu machen. Manchmal ist es so viel, dass du nicht weißt, wie du anfangen solltest. Wir geben dir ein paar Tipps, wie du besser lernen kannst. Der erste Schritt ist: Versuche dich zu motivieren! 

Unsere Lerntipps

1. Aufgeräumter Arbeitsplatz

Nichts lenkt mehr ab, als Unordnung. Darum: Räume deinen Schreibtisch auf, bevor du dich an die Arbeit setzt.

2. Handy weg und PC aus (oder W-Lan aus)

Die größten Ablenkungsfallen sind Handys oder der PC. Schreibt mir gerade ein Freund oder eine Freundin? Das ist egal – denn du musst dich konzentrieren! Leg das Handy weg und schalte den Ton aus. Deine Freunde können auch warten. Das gleiche gilt für E-Mails oder ähnlichem. Wenn du am Computer arbeitest, lass das E-Mail-Programm nicht im Hintergrund laufen.

3. Einen Plan machen

Schreibe alle Aufgaben auf einen Zettel. Am besten du schreibst die wichtigste Aufgabe zuerst. Nummeriere alles durch und hake ab, was du geschafft hast. Das ist ein gutes Gefühl, zu sehen, was schon alles geschafft wurde.

4. Kleine Schritte

Nimm dir nicht zu viel vor! Überlege, was du wann am besten schaffst.

5. Zeitlimit setzen

Normalerweise lernt man konzentriert 20 bis 30 Minuten. Mach kleinere Pausen zwischendurch. Und setz dir ein Ende. Du musst nicht bis in die Nacht hinein büffeln. Lieber konzentriert arbeiten, als immer nur ab und zu. 

6. Belohn dich auch mal!

Setz dir kleine Ziele und belohne dich, wenn du sie geschafft hast. Zum Beispiel mit deiner Lieblingsserie, deinem Lieblingssong oder einem Stück Schokolade. Das motiviert!

Hast du noch Tipps? Schreib sie uns!

Deine Meinung

  • Ist super
    239
  • Ist lustig
    178
  • Ist okay
    151
  • Lässt mich staunen
    202
  • Macht mich traurig
    166
  • Macht mich wütend
    162

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Frische Luft und Licht sind wichtig! Ich lüfte immer gerne wenn ich Pausen mache. Beim Lernen am Fenster zu sitzen und/oder eine helle Schreibtischlampe zu haben, finde ich wichtig. Trinken muss auch sein! Zwischendurch bewege ich mich! Ich mache einen kleinen Spaziergang und lerne danach weiter.
Profilbild von Gast
Vielen Dank! Das hat mir sehr geholfen!
Profilbild von Gast
Ich finde Coronavirus blöd
Profilbild von Gast
Mein Tipp: Man kann die Zeit teilen. ZB: 30 min Mathe oder Deutsch 13 bis 14 Uhr arbeiten.Danke für eure Tipps das ist gut danke.... Sally
Sehr Gute Tipps!!!
Profilbild von Gast
Das sind gute Tipps👍 Ich lerne manchmal mit Musik die aber keinen Text hat, weil sonst singe ich mit und konzentriere mich nicht. Bei mir muss die Musik aber ruhig und leise sein sonnst funktioniert es bei mir mit dem konzentrieren auch nicht.
Profilbild von Gast
Gute Tipps 
Gute Tipps.
Profilbild von Gast
Ist doof 
Profilbild von Gast
Du kannst auch Musik beim lernen hören, wenn dich das nicht ablenkt. Ich kann besser mit Musik lernen. Aber ich keine auch Leute die sich so überhaupt nicht konzentrieren können. Das muss man eben ausprobieren...  Und lern nicht gleich wenn du aus der Schule kommst, entspann erstmal ein bisschen oder hör Musik 🎶 oder so. Ich lern das erst nach zehn Minuten oder so. Man kann aber auch nach einer halben Stunde anfangen. Leider passiert es mir manchmal das ich vor einer Klassenarbeit von Nachmittags bis spät Abends lerne. Und dann merke ich meistens, wenn ich die Arbeit wieder bekommen, das es völlig umsonst war und das ich alles gewusst hab und auch ruhig Mal nee Pause machen kann. Zum Glück habe ich fast immer 2er oder 1er.  Finde die Tipps auch gut.