Natur und Mensch

Hoch­was­ser

Natürliche Überschwemmungen

Dass Flüsse Hochwasser haben, ist eigentlich normal. In jedem Frühling, wenn der Schnee schmilzt, läuft das Schmelzwasser aus den Bergen in die Flüsse und hinab ins Tal. Dann kann es zu Hochwasser kommen. Manchmal gibt es auch Hochwasser, weil es sehr stark geregnet hat. Wenn ein Fluss Hochwasser hat, führt er mehr Wasser als gewöhnlich. Dadurch wird er breiter. Wenn aber in allen Bächen und Flüssen bereits viel Wasser ist, dann kann das Wasser nirgends abfließen. Der Wasserstand steigt weiter und der Fluss tritt über die Ufer. Es kommt zu Überschwemmungen.

Normalerweise sind diese Überschwemmungen nicht tragisch, weil an den Flussufern meistens sehr breite Wiesen sind, auf denen das Hochwasser keinen Schaden anrichtet und im Laufe der Zeit wieder versickert. Diese Wiesen werden Schwemmwiesen oder Auenlandschaften genannt. Inzwischen haben die Menschen diese Wiesen oft bebaut.

Deiche

Die Menschen haben sie sich etwas ausgedacht, um nicht bei jedem Hochwasser nasse Füße zu bekommen. Sie haben rechts und links vom Flussufer Erdwälle aufgeschüttet, sogenannte Deiche. Wenn der Fluss ansteigt, läuft er nun nicht gleich über die Ufer und überflutet Felder, Wiesen und Städte. Denn die Deiche halten das Wasser zurück. Das Land dahinter bleibt trocken. 

Begradigung von Flüssen

Außerdem haben die Menschen die Flüsse für schwere Schiffe ausgebaut. Die Flüsse wurden tiefer gemacht und gerade gezogen. Es gibt nicht mehr so viele Kurven in den Flüssen wie früher. Dadurch fließt das Wasser zwar schneller. Aber wenn einmal Hochwasser da ist, dann ist das viele Wasser dadurch viel Kraft. Ein weiteres Problem beim Hochwasser ist, dass das Wasser in den Städten nicht versickern kann wie es das früher auf den Schwemmwiesen konnte. Die Straßen und Plätze sind gepflastert oder betoniert, so dass das Wasser nirgendwo versickern kann.

Gründe für Hochwasser

Viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sagen inzwischen, die vielen Unwetter und Naturkatastrophen sind die Folge von Klimaveränderungen. Sie sagen, die Unwetter sind Auswirkungen der Klimaerwärmung und die Menschen sind daran selber Schuld. 

Deine Meinung

  • Ist super
    856
  • Ist lustig
    704
  • Ist okay
    682
  • Lässt mich staunen
    745
  • Macht mich traurig
    656
  • Macht mich wütend
    797

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Also Viedios sin besse!!!!!!!!!!!!!!1

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Könnt ihr auch Vidios machen#?

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Mittelguter Text 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Über Schwenkung pasirt durch fiel regen

 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

sui

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Schön hier,aber haben sie Hobbylos mit 5 Sternen bewertet

LG 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Servus was geht man. Wie oit bist du Mensch?

 Schöne Gruße von ?

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

meine mami hat sich sehr gefreut😂 dankkk supppiii dubbbii