Natur und Mensch

Re­gen­bo­gen-Fa­mi­li­en Teil 4 #An­na Lind­say

Hey!

Jetzt kommt Teil 4!
Sorry, Ari ich habe mich vertan! 7 (!!!!!!) Fragen nicht 5 (!) hast du mir gestellt! WOW!

Aris Fragen (Restlichen im anderen Beitrag):

Weist du etwas über deinen "Vater"?

Ich weiß das er groß ist (1m 91 cm). Sonst das er dunkelblonde Haare hat, dass er gerne liest und Sport macht.

Schreibst du gerne über diese Situation? (Also dass du 2 Mütter hast und so...)

Ja. Schließlich mache ich gerade genau daswink.

Heaven Fwans Fragen:

Wenn ihr mal im Ausland seid, wird das dann genau so aufgenommen wie hier ( Also das du zwei Mütter hast)?

Ich war bis jetzt nur in England und in Deutschland. In beiden Lädern sind wir Willkommen. Jedenfalls, man sieht nicht auf den ersten Blick das wir eine Regenbogenfamilie sind. Die meisten denken nähmlich das ich mit meiner Oma und meiner Mama unterwegs bin (sieht auf den ersten Blick so aus).

Und wie findest du es die neuen Regeln in Ungarn?

DOOF! Die haben Angst das wenn es zu viele lesbische und schwule Paare gibt, dass es bald keine Kinder mehr gibt!!! Aber: Ich bin doch auch da! Bloß, mit der Hilfe eines Samenspenders!!? Und: Nur weil die Kinder nichts davon wissen, heißt das doch NICHT das sie sich NICHT verlieben! Sie werden nur beschämt und denken sie sind nicht normal!!! ES FÜRHT DOCH ZUM GEGENTEIL ODER GAR NICHTS (Sorry ich bin wütend darüber, bitte nehmt mir meine "Tonart" bzw. meine Ausrufezeichen oder groß geschriebene Sätze nicht übel...!") (Die neuen Regeln in Ungarn sind: Niemand darf Kinder von lgbti+ erzählen) !!!!

Und das das Fußballstadion nicht bunt leuchten dürfte?!

Genau so doof! IST LIEBE POLITISCH?! (Man wollte beim Spiel Deutschlang gegen Ungarn das Fußballstadion in Regenbogenfarben beleuchten. Der Beitreber meinte, dass Fußball nichts mit "polotischen Angelegenheiten zu tun hat")

Annahs Fragen: 

Irgendwie musst du ja entstanden sein und dazu haben deine Mütter ja einen Mann gebraucht und den darfst du erst mit 18 kennenlernen oder?

Genau:-)

Ciao!

Eure Anna/Anna Lindsay

Erfahre mehr:

Deine Meinung

  • Ist super
    17
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    20
  • Lässt mich staunen
    20
  • Macht mich traurig
    23
  • Macht mich wütend
    17

Eure Kommentare

Hi, ich habe deine regenbogenfamilien Beiträge erst vor kurzem entdeckt und möchte nur sagen, dass du das ganz, ganz toll machst. Durch deine Beiträge hast du bestimmt schon vielen die Augen geöffnet oder sie zum Nachdenken bewegt. Bitte mach weiter so!!!!!! 
Hi, Ich habe auch noch eine Frage: wie nennst du deine Mütter? Beide Mama? Wenn ja wie können sie das dann auseinanderhalten? Die 
Ok
Du bist echt sehr mutig  Super!!
An Ari: Fragen stören mich nie:-)
Toll das du die Fragen so ehrlich beantwortest. Trauen sich nicht alle 
Ich sehe diese Reihe erst jetzt. Ich muss sagen, sie ist eine ziemlich gute Idee. Es ist nicht schlimm, lgbtqi+ zu sein. Es ist ja immernoch nur Liebe.
Ok, cool! Also wenn du willst kann ich vielleicht mehr Fragen stellen, wenn dich das nicht stört
Danke für die Antworten ich finde das sehr spannend! Ich hab gerade auch Fragen: Hat jemand schon mal einen blöden Spruch zu dir gesagt (musst du nicht antworten wenn es eine schlimme Erinerung ist)? Und wie nennst du deine Mütter also zB. Mama und Mami? Also damit du sie unterscheiden kannst. Denkst du dadurch, das du etwas "anders" aufwächst als andere, dass du dadurch auch mehr Verständnis hast wenn andere Leute "anders" sind? (ich hoffe du verstehst wie ich diese Frage meine, mir geht es nämlich selbst ein bisschen so)