Natur und Mensch

Tas­ma­ni­scher Teu­fel

Der tasmanische Teufel ist ein Beuteltier. Er wird bis zu 65 cm groß. An Geschwindigkeit kann er 24 km/h erreichen. Sie können 8 kg schwer und 8 Jahre alt werden. Tasmanische Teufel fressen Mäuse, Ratten und Hasen. Ihre Tierischen Feinde sind Wildhunde und Schlangen. Der Wissenschaftliche Name der tasmanischen Teufel lautet: Sarcophilus harrisii. Sie sind sehr neugierige und aggresive Beuteltiere. Sie wandern jede Nacht bis zu 16 km weite Strecken um Futter zu finden. Tasmanische Teufel fressen auch altes, verfaultes Fleisch und werden daher als "Staubsauger des Waldes" bezeichnet. Sein größter Feind ist der Mensch.

lies mehr

Deine Meinung

  • Ist super
    7
  • Ist lustig
    8
  • Ist okay
    9
  • Lässt mich staunen
    9
  • Macht mich traurig
    8
  • Macht mich wütend
    8

Eure Kommentare

ich finde sie süß!
Lustiger Artikel! Echt toll gemacht !
Toll! Ich kenne ihn von Lotta -Leben aber, dass es ihn wirklich gibt hätte ich nicht gedacht!
gut