Natur und Mensch

Ve­gan, ve­ge­ta­risch - oder kei­nes von bei­dem?

Hey Leute!

Heute möchte ich mal über die Ernährungsarten vegan & vegetarisch sprechen. Zuerst einmal die Erklärung:

Was bedeutet es eigentlich, sich Vegan oder Vegetarisch zu ernähren?

Vegetarisch

Menschen, die sich dazu entschieden haben, sich nur noch vegetarisch zu ernähren, verzichten bei ihrer Nahrungsaufnahme auf Fisch und Fleisch, sprich: Sie essen keine Tiere! Manche Vegetarier verzichten auch nur auf Fleisch oder nur auf Fisch. Menschen die nur auf Fleisch verzichten, aber Fisch essen, werden Pescetarierer genannt. 

Vegan

Menschen, die sich vegan ernähren, essen kein Fleisch und keinen Fisch, also keine Tiere. Aber jetzt kommt der besondere Unterschied, denn Veganer essen auch keine Tierprodukte! Also ein Tierprodukt wäre z.B. Milch, das ist ein Produkt von der Kuh oder Eier, das ist ein Produkt der Henne. Veganer verzichten auch auf Produkte, die aus einem tierischen Produkt gemacht werden, das wären also z.B. Käse und Joghurt, denn diese beiden Nahrungsmittel werden u.a. aus Milch hergestellt und die Milch kommt wiederum von der Kuh. Soweit verstanden? Also verzichten Veganer nochmal auf mehr Nahrungsmittel als Vegetarier.

Allerdings müssen einige Menschen, die Vegan oder Vegetarisch leben, sehr auf ihre Nahrungsaufnahme achten, damit sie besondere Nährstoffe auch aufnehmen können, die sie sonst durch Fleisch, Fisch oder andere Produkte bekommen hätten.

Was denkt ihr über dieses Thema?
 

Und zum Abschluss noch eine Umfrage:

Seid ihr vegetarisch oder vegan?

Ich bin komplett vegetarisch.
30% (9 Stimmen)
Ich bin komplett vegan.
10% (3 Stimmen)
Ich war/bin für einen kurzen Zeitraum vegetarisch.
13% (4 Stimmen)
Ich war/bin für einen kurzen Zeitraum vegan.
0% (0 Stimmen)
Ich esse alles.
47% (14 Stimmen)
Stimmen gesamt: 30

Und wenn ja, dann schreibt mal, wie lange schon! Das würde mich sehr interressieren!
 

Ich hoffe, euch hat mein Artikel gefallen!

Eure Kleopatra

Deine Meinung

  • Ist super
    83
  • Ist lustig
    71
  • Ist okay
    81
  • Lässt mich staunen
    132
  • Macht mich traurig
    87
  • Macht mich wütend
    76

Eure Kommentare

Klein Änderung: Ich bin jetzt Vegetarisch...
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bin Vegetarisch. Danke
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich esse überwiegend vegan - am Wochenende gibt es einmal Fleisch. Sonst keinerlei tierische Produkte.
Ich lebe komplett vegan (seit immer)
Ich bin keines von beidem, aber ich habe trotzdem Einschränkungen: Als Moslem darf man nicht Schweinefleisch und Fleisch essen, dass nicht so geschlachtet ist wie es bei uns vorgeschrieben ist. Auch Alkohol und Sonstiges wie Zigaretten darf man als Moslem nicht konsumieren, aber dies ist ja auch wieder ein anderes Thema :) PS: Schau gerne mal bei unserem Chat vorbei, Kleopatra!
Ich bin Vegetarier und zwar seid gut einem Monat. In einer Relistunde haben wir über das schächten gesprochen und ich fand das so eklig, dass ich Vegetarier geworden bin. Ich bin zwar kein Moslem/ Jude aber normales schlachten finde ich auch nicht weniger eklig. Ich esse nichts, wofür ein Tier sterben muss, also auch keine Gelatine in Gummibärchen.  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
4.5 Jahre LUL 
Also ich esse nicht zu viel Fleisch, aber bin auch keine Vegetarierin
Ich bin Flexitarisch...
Ich bin eigendlich vegetarisch, aber nicht komplett, aber auch nicht für einen kurzen Zeitraum. Deswegen kann ich nicht abstimmen. Also es ist bei mir so: Ich WILL komplett vegetarisch sein. Aber meine Mutter erlaubt es nicht. Mein Vater würde es erlauben. Ich esse zum Frühstück nie Fleisch, weil ich beim Frühstück selbst ausuchen kann was ich esse. Zum Mittagessen und Abendessen lasse ich immer das Fleisch weg wenn es möglich ist. Aber manchmal ist es nicht möglich. Zum Beispiel gibt es etwas wo ganz viele winzig kleine Fleisch Stücke drinne sind. Die kann ich dann nicht weg machen und darf auch nichts anderes essen. Dann muss ich das essen. Deswegen bin ich nicht komplett vegetarisch. Aber ich würde sagen, 90% von dem was ich esse ist vegetarisch. Aber manchmal muss ich halt doch etwas mit Fleisch essen. In ein paar Jahren darf ich das selber endscheiden wenn ich dann auch selber koche. Ich möchte einfach keine Tiere mehr essen. Sie tun mir leid weil sie sehr gequelt werden und selbst wenn nicht dann sollen sie nicht wegen uns Menschen sterben. Ich finde es einfach nicht fair, deswegen. Aber jeder muss das selbst endscheiden.