Panorama

Es wird ge­fei­ert: Fa­sching, Fast­nacht, Kar­ne­val

Was ist Fasching?

Das Wort "Fasching", früher "Vaschanc" und "Vaschang", wird vom "Fastenschank", also dem letzten Ausschank alkoholischer Getränke, hergeleitet. Das Wort "Fasching" wird vorallem im bairischen Sprachraum, also in Bayern benutzt. In anderen Orten Deutschlands wird auch vom Karneval gesprochen. Der Begriff "Karneval" kommt wohl aus dem lateinischen: carnem levare oder carnelevarium, was so viel bedeutet wie "das Fleisch entfernen". Heute versteht man aber unter Karneval/Fasching etwas ganz anderes. 

Der Faschingsbrauch

Als Feiertage zählen im Zeitraum des Karnevals der Rosenmontag, der Faschingsdienstag und der Aschermittwoch. Die meisten Leute feiern Karneval indem sie verrückte Kostüme tragen oder sich schminken und auf der Straße durch die Stadt ziehen. Überall finden viele Feste statt, aber für die Kinder ist wahrscheinlich sowieso nur eines wichtig: Ferien!

Wie feiert ihr Karneval? Verkleidet ihr euch auch gerne?

Deine Meinung

  • Ist super
    362
  • Ist lustig
    351
  • Ist okay
    379
  • Lässt mich staunen
    495
  • Macht mich traurig
    351
  • Macht mich wütend
    384

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Coll !
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Fasching ist ja über all anderst.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
hat mir für die schule geholfen
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
gott gibt es nicht

SO So du bist Modi vom CHat ...