Politik

Hil­fe für be­trof­fe­ne Kin­der

Gründe der Armut bekämpfen

Eine Möglichkeit im Kampf gegen Armut ist die Beseitigung ihrer Ursachen. Politiker sind aufgefordert, zum Beispiel die Lebensbedingungen in einem Land zu verbessern.

Regierungen sollten ein friedliches Zusammenleben zwischen verschiedenen Staaten, aber auch innerhalb der eigenen Bevölkerung ermöglichen. Auch sollte ein gutes Schulsystem entwickelt werden. Dann hätten alle Kinder gleiche Chancen in der Schule zu lernen und später eine Arbeit zu finden. Es muss aber auch genügend Arbeitsplätze geben, damit alle arbeiten und genug Geld verdienen können.

Und wenn Eltern selbst Probleme durch Armut haben, sollten sie Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder bekommen. Zum Beispiel müssten genügend Kindergartenplätze vorhanden sein, dann hätten Eltern auch Zeit für sich oder könnten arbeiten gehen.

Hilfe in Entwicklungsländern

In Entwicklungsländern müsste dafür gesorgt werden, dass diese Länder nicht von reicheren Ländern abhängig sind und keine Schulden haben. Mit dem Geld, das sie dadurch mehr haben, könnten sie zum Beispiel Schulen bauen oder sauberes Trinkwasser zur Verfügung stellen. Aufgrund des Klimawandels treten Naturkatastrophen immer häufiger auf, die Menschen in Armut stürzen können. Deshalb müssen alle helfen, das Klima zu schützen.

Es gibt Organisationen, die in Ländern Hilfe leisten. Sie helfen zum Beispiel nach Naturkatastrophen, indem sie Menschen in diesen Ländern zu Essen geben und mit ihnen ihre Häuser wieder aufbauen. Auch sorgen sie dafür, dass genug Ärzte und Krankenschwestern in den Ländern vorhanden sind, damit diese kranke Menschen wieder gesund machen können.

Hilfe für ärme Kinder in Deutschland

Auch in Deutschland gibt es Organisationen, die Kindern in Armut helfen. Zum Beispiel das Deutsche Kinderhilfswerk. Es unterstützt arme Kinder – zum Beispiel indem es ihnen eine Ferienfreizeit ermöglicht oder einen Schulranzen schenkt. In manchen Einrichtungen bekommen arme Kinder kostenlos täglich eine warme Mahlzeit oder Hilfe bei den Hausaufgaben. Eine weitere Hilfe für Kinder wäre es auch, wenn die Interessen, Wünsche und Bedürfnisse von Kindern stärker von den Erwachsenen berücksichtigt würden. Auch dafür treten Organisationen, wie zum Beispiel das Deutsche Kinderhilfswerk, ein.

Deine Meinung

  • Ist super
    225
  • Ist lustig
    192
  • Ist okay
    190
  • Lässt mich staunen
    252
  • Macht mich traurig
    194
  • Macht mich wütend
    210

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
  Die Seite ist voll super.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
lol
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

sehr schade

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Die Seite ist richtig SUPER

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

ich halte ein referat über kinderarmut in deutschland wisst ihr vielleicht die bekämfung von armut und die hilfen dazu ? Und was ein kind zum überleben braucht (Leben mit armut) ich finde darüber leider nichts :(

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Armut ist ein sehr großes Thema. Deswegen gibt es auch ganz viele verschiedene Sachen, die Armut bekämpfen sollen. Es gibt natürlich Hilfsorganisationen, die den Armen direkt helfen wollen. Der Staat versucht auch, etwas gegen die Armut zu tun, zum Beispiel, indem er Menschen, die zu wenig haben, monatlich mit Geld aushilft. Er versucht auch, sich zu überlegen, wie in Zukunft Armut verhindert werden kann. Da kannst du ja nochmal ein bisschen auf unserer Seite stöbern. Überleg doch mal selbst, was man deiner Meinung nach zum Überlegen braucht. Was ist in deinem Alltag super wichtig, und auf was kannst du verzichten? Viel Erfolg und viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

sehr schöne seite

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Das ist echt schlimm:( Wir halten ein Referat über Kinder Armut. Wisst ihr zufällig wie sie sich und ihre Familie ernähren? Wir finden darüber nichts... LG Lotta und Lily

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Das ist natürlich schwierig zu sagen, weil das sehr unterschiedlich ist. Viele leiden unter Mangelernährung, da sie zu wenig und immer das selbe, zum Beispiel Reis, essen. In landwirtschaftlichen Regionen wird viel das gegessen, was man selbst anbaut oder was die eigenen Tiere geben. Aber es ist schwierig generell zu sagen, wie sie sich ernähren. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Armut ist das schlimmste was es auf der Welt gibt

Ich hab sehr Mitleid mit armen Menschen ;(

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Armut ist echt schlimm bin froh das ich so nicht leben muss :) .Mir tuen die Menschen einfach nur leid :( :

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

COOL