Politik

Queen Eli­sa­beth II. - längs­te Kö­ni­gin Groß­bri­tan­ni­ens

Das Leben von Queen Elisabeth II.

Queen Elisabeth II. (sprich die Zweite) war in der Geschichte von Großbritannien am längsten Königin, weshalb sie große Auswirkungen auf die Politik und Kultur in Großbritannien und der ganzen Welt hatte. Doch wer war Queen Elisabeth II.? 

Von Prinzessin zur Königin

Elisabeth Alexandra Mary wurde am 21. April 1926 in Mayfair, London geboren. Ihre Eltern waren Prinz Albert und Elisabeth. Elisabeths Onkel König Edward VIII. (der Achte) war der erstgeborene Sohn. Er verließ den Thron aber, weshalb Elisabeth Vater George VI. (der Sechste) König wurde. Traditionell ändert sich der Namen, wenn man König oder Königin wird. Deswegen wurde aus Prinz Albert König Georg VI. (der Sechste). 

Elisabeth wurde Nachfolgerin von ihrem Vater als er starb. Eigentlich können weibliche Familienmitglieder nicht den Thron besteigen. Doch da sie nur eine kleine Schwester und keine Brüder hatte, war sie die einzige Nachfolgerin.  

Ihre Zeit als Königin 

In den 30er Jahren traf Elisabeth auf ihren späteren Ehemann Prinz Philip, welchen sie 1947 in der Westminster Abbey heiratete. 1948 wurde Elisabeths erstes Kind Prinz Charles geboren. Später folgen drei weitere Kinder. 

Als ihr Vater 1952 starb, wurde sie an der Seite von Prinz Philip zur Königin Großbritanniens ernannt. Ihre Krönungszeremonie war eines der ersten Großereignisse, welches im Fernseher ausgestrahlt wurde. In den nächsten Jahren reiste Elisabeth viel in andere Länder und sorgte für einen näheren Umgang mit ihrem Volk durch Videobotschaften. Außerdem traf sie einige Politiker und Politikerinnen von Großbritannien. Damit hatte sie ihr Leben als Königin öffentlich gemacht.  

Queen Elisabeth II. hatte in den 70 Jahren auf dem Thron viele Ereignisse auf der Welt erlebt. Sie musste wichtige Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel der Umgang mit dem Tod von Prinzessin Diana. Dafür wurde Queen Elisabeth II. aber auch kritisiert: auf Prinzessin Dianas Tod wurde für manche Personen nicht schnell und umfassend genug reagiert. Trotzdem schaffte sie es, Großbritannien sicher durch schwierige Zeiten wie dem Brexit und die Corona-Pandemie zu führen. 

Kritik an der Monarchie 

Doch es gibt auch Kritiker und Kritikerinnen, die der Meinung sind, dass die Monarchie zu altbacken ist. Die Queen besaß viel Macht, welche ihr vererbt wurde. Anders als die Politiker und Politikerinnen in Großbritannien wurde Elisabeth II. nicht vom Volk gewählt. Daher sehen einige die Monarchie als undemokratisch an und fordern eine Veränderung.  

Schon gewusst?  

Bekannt war sie für ihre farblich abgestimmten Kostüme in knalligen Farben, wie an Kates und Williams Hochzeit in quietschgelb. Und auch an ihrer Liebe zu der Hunderasse Corgis wird für immer erinnert werden. Insgesamt wurde die Queen in Großbritannien und der ganzen Welt verehrt. Viele loben ihre entspannte Art, mit der sie beispielsweise in einem Werbespot mit Paddington dem Bären auftauchte. 

Deine Meinung

  • Ist super
    14
  • Ist lustig
    16
  • Ist okay
    15
  • Lässt mich staunen
    19
  • Macht mich traurig
    22
  • Macht mich wütend
    14

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich finde das alle Menschen gleich behandeit werden.Jeder hat
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo und danke das ihr für uns diese Seite geschrieben habt   
Traurig,sie war irgendwie immer da ,sie war so wie das Brandenburgertor in Berlin. (Im übertragenden Sinne gemeint)
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Dieser Artikel ist interessant!
Ich weiß, komische Frage, aber…. Der König jetzt ist doch auch schon ziemlich alt, was wäre gewesen, wenn er VOR der Queen gestorben wäre? Wär dann dem sein erstgeborenes Kind König geworden oder wär der zweitgeborene von der Queen König geworden (Prinz William)? Würde mich mal interessieren.

Hallo Senga! Wenn König Charles III. vor der Queen gestorben wäre, wäre Charles erstgeborener Sohn Prinz William jetzt König geworden. Viele Grüße, dein ks-Team

Ich fand das, womit sie bekannt war, sehr interessant! Aber auch so finde ich ihr Leben sehr spannend. Sie hat ja sogar den 2ten Weltkrieg mitgekriegt!
Sehr informativ und gut geschrieben! Bravo!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das tut mir leid 
Sehr guter Artikel.  Das wusste ich auch noch nicht über die Queen.  Leider ist sie ja gestern gestorben