Vorschau des Artikels

Taschengeldparagraph

Ein Mädchen fragte uns vor einiger Zeit, warum man ihr in einem Computergeschäft ein Bauteil nicht verkaufen wolle, obwohl sie es mit ihrem Taschengeld bezahlt hätte.

 

Unsere Antwort: Was ihr mit eurem Geld machen dürft und was nicht, ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) festgelegt: Welche Einkäufe du machen darfst, das heißt, ob du geschäftsfähig bist, ist zum Beispiel abhängig von deinem Alter.

 

Kinder unter 7 Jahren sind nicht geschäftsfähig. Wenn ein 6jähriges Kind trotzdem etwas kauft, gilt der Kauf nicht. Die Eltern können den Gegenstand wieder in den Laden zurückbringen, wenn sie nicht damit einverstanden sind. Anders wird die Sache nun aber, wenn ein Kind, das mindestens 7 Jahre ist, Einkäufe von seinem Taschengeld bezahlt.

In diesem Fall geht das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) davon aus, dass das Taschengeld den Kindern zur freien Verfügung steht und sie damit machen können, was sie wollen und nicht die Erlaubnis der Eltern brauchen. Welche Geschäfte darf man unter 18 nicht alleine machen? Alles, was mit schriftlichen Verträgen und Verpflichtungen zu tun hat. (Handykauf, Zeitungsabos, Kreditaufnahme usw.) Käufe von Dingen, die Jugendliche nicht besitzen dürfen. (Zigaretten, Waffen, Alkohol usw.) Käufe teurer Geräte und Anschaffungen, die normales Taschengeld überschreiten. (Autos, Häuser, teure Elektronik)

Der Taschengeldparagraph sagt allerdings nicht, für wie viel Geld die Kinder einkaufen dürfen. Vielleicht zweifelt ein Verkäufer daran, dass ein 8jähriges Kind eine CD für 50 Euro von seinem Taschengeld kaufen kann. Dann kann es sein, dass er trotzdem eine Erlaubnis der Eltern sehen will.

 

Hier ein Paragraph aus dem Gesetz:
§ 110 BGB [Vertragsschluss durch Bewirken der vertragsmäßigen Leistung, Taschengeldparagraf] Ein von dem Minderjährigen ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters geschlossener Vertrag gilt als von Anfang an wirksam, wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu diesem Zwecke oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten überlassen worden sind.

Hier kannst du nachlesen, wieviel Taschengeld nach Alterstufe vom Jugendamt empfohlen wird: Haben Kinder ein Recht auf Taschengeld?

Liebe erwachsene Leser,
dies ist eine Seite speziell für Kinder. Wir bitten Sie daher von Kommentaren und Fragen abzusehen.
Vielen Dank, das kindersache-Team


619 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Eure Kommentare

Vorschau

Darf man sich mit einer schriftlichen Genehmigung von den Eltern etwas im Wert von über 100 Euro kaufen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Du kannst es versuchen. Es ist die Frage, ob dem Verkäufer ein Zettel reicht. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo, ich bin 12 Jahre alt. Kann ich mir eine Computermaus für 40€ kaufen ? ( alleine)

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, das ist ein bisschen zu teuer. Dafür müsstest du deine Eltern mitnehmen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hi, ich bin 14 und möchte mir eine GamingMaus für 100 € Kaufen. Mein Taschengeld ist natürlich niedriger als 100 € aber wenn man sich eine größere Summe anspart, darf man das dann nicht ausgeben??

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, auch wenn du das Geld gespart hast, kannst du das nicht allein entscheiden. Deine Eltern müssen mit dem Kauf einverstanden sein. Nur über kleinere Beträge kannst du selbst verfügen. Viele Grüße dein ks-Team]

Vorschau

Hallo, bin 15 und hab mir schon viele Sachen gekauft (mit meinen eltern) unser mit meinem Geld , doch meine Eltern wollen alle Sachen kontrollieren und benutzen. Ich kriege kein taschengeld den sie meinen sie zahlen zu viel für mich (ist nicht wahr, den sie kaufen mir so gut wie nie teure Sachen wie KonsolenDas Wort Konsole wird oft als Abkürzung für Spielekonsolen verwendet. Spielekonsolen sind Geräte, ähnlich wie Computer. Sie wurden ursprünglich entwickelt um damit Videospiele zu spielen. Mit den neuen Geräten kann man mittlerweile schon viel mehr machen. Zum Beispiel Musik hören, DVDs anschauen etc. Kleidung oder schuhe). Ich streite darum seit 1 Jahr mit ihnen das ich taschengeld brauchen könnte wenn sie mir nicht kaufen wollen. Ih arbeite darum schon seit 2 jahren wenn ich was kaufen will immer aus meinem Geld wie ps4, pc, tablett und adidas oder so. Aber ich glaube sie werden mir nie taschengeld geben und wenn dann 5 Euro im Monat. Ich finde das unfair den sie kaufen immer für sich teure Sachen wie ein Tablett für 1200 Euro oder gaming Laptops für 3000 Euro (mein PC kostete 400 euro. Ich hoffe sie finden irgendwie ein Gesetz das mir helfen kann.

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, kein Gesetz schreibt den Eltern vor, dir Taschengeld zu geben. Deine Eltern haben die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass er dir gut geht und das du alles hast, was du benötigst. Eine Konsole oder ein teurer PC gehören sicher nicht dazu und die meisten Kinder haben so etwas nicht. Dir muss klar sein, dass deine Eltern sich sich ihr Geld erarbeiten und es daher ausgeben können, wie sie möchten. Es scheint so, als würden deine Eltern schon Geld für dich ausgeben. Wenn du mehr eigenes Taschengeld haben willst, dann kannst du noch einmal mit ihnen darüber reden, dass du mehr Eigenverantwortung haben willst. Ein Kompromiss wäre, dass sie dir Taschengeld geben und du davon dann aber alles alleine bezahlst. Zwei Dinge müssen dir dabei aber klar sein: Erstens bekommt ein 15-Jähriger durchschnittlich 25-30 Euro im Monat, auf Konsolen und PCs müsstest du so lange ansparen. Zweitens können deine Eltern weiterhin entscheiden, was du dir mit deinem Taschengeld kaufen kannst, wenn es teurere Sachen sind, da du noch nicht voll geschäftsfähig bist. Wenn du das Gefühl hast, dass du mehr Geld brauchst, kannst du auch überlegen, einen Schülerjob anzufangen und dir dein Geld selbst zu verdienen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hey Leute ich bin 16 und habe mir seit bestimmt 2 1/2 jahren nichts gekauft und möchte mir einen 3DS Xl kaufen dürfte ich das mit einem kontostand von ca. 1000 euro ohne die erlaubniss meiner eltern???

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, das darfst du nicht. Denn entscheidend dafür, ob du dir was alleine kaufen kannst ist der Preis des Produkts. Mit 16 Jahren bist du noch nicht volljährig und somit nicht voll geschäftsfähig. Das heißt dass du Kaufverträge nicht alleine abschließen kannst und immer deine Eltern als deine gesetzlichen Vertreter dabei sein müssen. Ausnahmen kleine billige Artikel, aber eine Konsole musst du definitiv mit der Zustimmung und im Beisein deiner Eltern kaufen. Du kannst ja noch einmal mit ihnen reden und erklären, dass du nun lange darauf hingespart hast. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo! Wieviel Geld ein 14-Jähriger im InternetDas Internet besteht aus ganz vielen Computern. Diese sind mit Kabeln, meistens mit Telefonkabeln, untereinander verbunden. Da die Computer im Internet wie ein Netz mit Fäden und Knoten verbunden sind, nennt man das Ganze auch ein großes Netzwerk. Auf vielen Computern sind die Informationen und Programme gespeichert, mit denen du diese Seiten, das heißt diese Bilder und Texte sehen kannst. Im Internet kann man surfen, mailen und chatten. ausgeben? Oder darf man erst ab 16 oder 18 Jahren Geld im Internet ausgeben?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Im Internet darfst du erst etwas bestellen, wenn du 18 bist. Grundsätzlich musst du dir die Sachen im Internet von deinen Eltern kaufen lassen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hi, ich bin 13 Jahre alt und wollte fragen ob ich mir ein Spiel im Wert 30-40€ kaufen darf. Darf ich das Spiel alleine kaufen oder müssen meine Eltern dabei sein?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Für dein Alter sind 30-40 Euro viel Geld und fallen nicht mehr unter dem Taschengeldparagraphen. Darum brauchst du die Einwilligung deiner Eltern zum Kauf des Spiels. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo, Frage darf ein 15jähriges Kind ein Handy im Wert von mindestens 300€ aufwärts ohne Zustimmung der Eltern verschenken?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, geht nicht. Die Eltern müssen hierfür ihr Einverständnis geben. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo! Bin 17 Jahre alt und bin in der Ausbildung. Darf ich mir ein Handy für 600-700€ kaufen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Solange du noch unter 18 Jahre alt bist, bist du nur eingeschränkt geschäftsfähig. Generell werden und sollten Verkäufer das Alter von jungen Käufern überprüfen. Denn tun sie es nicht, können die Eltern von Minderjährigen die Rücknahme der Ware verlangen. Das bedeutet für dich: Hol dir am besten vorher das Einverständnis deiner Eltern. Dann bist du auf der sicheren Seite. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hi ich bin 15 darf ich ein Spiel für 60 € ohne Eltern kaufen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Das monatliche Taschengeld in deinem Alter liegt etwa bei 30-40 €. Das Spiel liegt also preislich um einiges darüber, sodass der Kauf nicht vom sogenannten "Taschengeldparagrafen" abgedeckt wird. Am besten holst du dir die Zustimmung deiner Eltern. Denn sollten sie nicht einverstanden sein, können sie sie Rückgabe der Ware verlangen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Dein Kommentar aufschreiben