Vorschau des Artikels

Taschengeldparagraph

Ein Mädchen fragte uns vor einiger Zeit, warum man ihr in einem Computergeschäft ein Bauteil nicht verkaufen wolle, obwohl sie es mit ihrem Taschengeld bezahlt hätte.

 

Unsere Antwort: Was ihr mit eurem Geld machen dürft und was nicht, ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) festgelegt: Welche Einkäufe du machen darfst, das heißt, ob du geschäftsfähig bist, ist zum Beispiel abhängig von deinem Alter.

 

Kinder unter 7 Jahren sind nicht geschäftsfähig. Wenn ein 6jähriges Kind trotzdem etwas kauft, gilt der Kauf nicht. Die Eltern können den Gegenstand wieder in den Laden zurückbringen, wenn sie nicht damit einverstanden sind. Anders wird die Sache nun aber, wenn ein Kind, das mindestens 7 Jahre ist, Einkäufe von seinem Taschengeld bezahlt.

In diesem Fall geht das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) davon aus, dass das Taschengeld den Kindern zur freien Verfügung steht und sie damit machen können, was sie wollen und nicht die Erlaubnis der Eltern brauchen. Welche Geschäfte darf man unter 18 nicht alleine machen? Alles, was mit schriftlichen Verträgen und Verpflichtungen zu tun hat. (Handykauf, Zeitungsabos, Kreditaufnahme usw.) Käufe von Dingen, die Jugendliche nicht besitzen dürfen. (Zigaretten, Waffen, Alkohol usw.) Käufe teurer Geräte und Anschaffungen, die normales Taschengeld überschreiten. (Autos, Häuser, teure Elektronik)

Der Taschengeldparagraph sagt allerdings nicht, für wie viel Geld die Kinder einkaufen dürfen. Vielleicht zweifelt ein Verkäufer daran, dass ein 8jähriges Kind eine CD für 50 Euro von seinem Taschengeld kaufen kann. Dann kann es sein, dass er trotzdem eine Erlaubnis der Eltern sehen will.

 

Hier ein Paragraph aus dem Gesetz:
§ 110 BGB [Vertragsschluss durch Bewirken der vertragsmäßigen Leistung, Taschengeldparagraf] Ein von dem Minderjährigen ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters geschlossener Vertrag gilt als von Anfang an wirksam, wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu diesem Zwecke oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten überlassen worden sind.

Liebe erwachsene Leser,
dies ist eine Seite speziell für Kinder. Wir bitten Sie daher von Kommentaren und Fragen abzusehen.
Vielen Dank, das kindersache-Team


609 gute Bewertungen zum Artikel!
Deine Bewertung?

Eure Kommentare

Vorschau

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und sollte für meine Mutter einen Schlüsselanhänger für 150 € kaufen. Man hat ihn mir nicht verkauft, selbst als meine Mutter telefonisch mit der Filialleitung telefoniert hat. War das so in Ordnung?

[Anmerkung der Redaktion: Ja, das ist es. Denn du bist noch nicht voll geschäftsfähig. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo Ich Bin 17 Jahre alt. Ich wollte mir eine Uhr im wert von 250€ kaufen. Kann ich das alleine kaufen oder müssen meine Eltern dabei sein?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Deine Eltern müssen auf jeden Fall einverstanden sein. Es ist immer besser, wnn die Eltern dabei sind. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Ich bin 15 Jahre alt und möchte mir ein bildschirm bei aldi für 149€ kaufen. Darf ich das?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Den Bildschirm darfst du dir nicht alleine kaufen, da er zu teuer ist. Deine Eltern müssen mit dem Kauf einverstanden sein und mitkommen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und würde gern eine Softair im wert von 79 € kaufen. Die Softair hat unter 0,5 joule und dürfte sie rechtlich besitzen, aber dürfte ich sie auch ohne Eltern kaufen? Also die Erlaubnis hätte ich, aber dürfte ich allein in den Laden? LG

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, alleine kannst du sie dir nicht kaufen, da sie sehr teuer ist. In manchen Geschäften reicht es, wenn du eine schriftliche Einverständinserklärung deiner Eltern vorzeigst. Entweder du informierst dich im Laden oder gehst gleich zusammen mit deinen Eltern. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

hallo...mein Freund und ich haben zusammen eine echt gute Idee entwickelt, die wir vermarkten wollen. Doch da gibt es nur ein Problem und zwar sind wir beide noch minderjährig und sind uns nicht sicher ob wir das Produkt verkaufen und vermarkten dürfen...wie sieht es eigentlich mit Mehrwertsteuer und all diesem Kram aus? Dürfen wir das selber regeln oder geht das nur über unsere Eltern? Danke schon im Vorraus für Antworten LG Yvo

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Da ihr noch nicht geschäftsfähig seid, müssen die Finanzangelegenheiten eure Eltern übernehmen. Denn ihr dürft noch keine Verträge abschließen. Das bedeutet, dass ihr auch nichts verkaufen dürft. Eure Eltern müssten sich mit dem Finanzamt in Verbindung setzen und alles regeln. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Hallo :) Ich habe zur Zeit einen Disput mit meinen Eltern... ich bin 14 Jahre alt und würde gerne einen eigenen Laptop für die Schule haben... muss ja nicht teuer sein und nur für Word und PowerPoint... dürfte ich mir ein billigeres Gerät - bis max 250 Euro - selbst zulegen? Von meinem Konfirmationsgeld... Lg

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, so einen großen Kauf darfst du noch nicht allein tätigen. Das sollten deine Eltern für dich erledigen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Ich bin ja 14jahre und sollte meine 400euro in Bank Umtausch darf ich das machen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Leider haben wir deine Frage nicht so ganz verstanden. Falls es darum geht, dein gespartes auf dein Sparkonto zu bringen, machst du das am besten mit deinen Eltern. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Ich bin 15 Jahre alt und möchte gerne von meinem Geld ein Handy für 79€ für meine Freundin kaufen Darf ich das meiner Freundin so kaufen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Nein, das geht noch nicht. Du bist noch nicht voll geschäftsfähig, darum darfst du ein Handy noch nicht kaufen. Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Was ist das durchschnittliche Taschengeld für alle Altersklasen?

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Das kannst du hier nachlesen: Klick hier! Viele Grüße, dein ks-Team]

Vorschau

Ich bewundere eure Geduld beim antworten!

Dein Kommentar aufschreiben