Aufruf: “Zu Fuß zur Schule”

Weitere Absätze

Aktionstage “Zu Fuß zur Schule” 

Vom 18. bis 29. September 2023 finden die Aktionstage “Zu Fuß zur Schule” statt. Alle Schüler*innen werden dazu aufgerufen, zur Schule zu laufen oder Roller, Fahrrad oder Skateboard zu nutzen. Eltern sollen das Auto stehen und ihre Kinder eigenständig zur Schule gehen lassen.  

Die Aktionstage werden vom Aktionsbündnis “Zu Fuß zur Schule” initiiert, hier kooperieren unter anderem das Deutsche Kinderhilfswerk, der Verkehrsclub Deutschland und der Verband Bildung und Erziehung. Das Bündnis macht jedes Jahr auf die Aktionstage aufmerksam und setzt sich für mehr Schulwegsicherheit ein. Die Kinder gewinnen durch die Aktion mehr Sicherheit im Straßenverkehr und können neue Spielmöglichkeiten im Umfeld ihrer Schule entdecken.  

Machen Sie mit!  

Melden Sie sich mit Ihrer Klasse zu den Aktionstagen an. Sie können Material bestellen oder eigene Ideen entwickeln. Die besten Projektideen gewinnen eine Spielkiste. Mehr Infos erhalten Sie hier: Zu Fuß zur Schule

Tipps

Hier gibt es viele Aktionsideen zum Nachlesen.

Im kindersache-Artikel "Wie kommst du zur Schule?" können Sie mit Ihren Schüler*innen nachlesen, welche Argumente es für den selbständigen Weg zur Schule gibt. 

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ihre Kommentare

Gute Idee!
LG Maili