Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mir mei­ne El­tern mein Han­dy weg­neh­men?

So ein Verbot hört sich im ersten Moment ziemlich ungerecht an. Schließlich ist es doch dein Handy, oder? Wir sagen dir, ob deine Eltern dir dein Handy einfach verbieten dürfen und welche Rechte du hast.

Handykauf und Handyvertrag

Auch wenn dein Handy von deinem gesparten Taschengeld gekauft wurde oder du es geschenkt bekommen hast, dürfen deine Eltern es dir wegnehmen. Also auch, wenn es dein Eigentum ist. Denn Eltern ist es erlaubt, kleinere Strafen zu verhängen. Das nennt man dann Erziehungsmaßnahmen. Trotzdem kannst du ein Wörtchen mitreden. Nach Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention soll deine Meinung auch immer dem Alter entsprechend berücksichtigt werden. Wenn du dich ungerecht behandelt fühlst, dann sprich es an.  

Wofür benutzt du dein Handy?

Frag deine Eltern das nächste Mal, warum sie dir dein Handy wegnehmen wollen. Sag ihnen, wieso dein Handy für dich wichtig ist und zeige deinen Eltern, wofür du dein Handy benutzt. Deine Eltern können so besser verstehen, dass du dein Handy brauchst, um dich mit deinen Freundinnen und Freunden zu verabreden, Bilder zu teilen und zu spielen. Vielleicht kannst du deinen Eltern etwas auf ihren Handys zeigen, was sie noch gar nicht wussten. So stärkst du deine Stellung, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, dass dir dein Handy wichtig ist.

Gemeinsame Regeln vereinbaren

Wenn deine Eltern dir dein Handy oft aus einem bestimmten Grund wegnehmen, solltest du darüber nachdenken. „Du schaust den ganzen Tag nur auf dein Handy und gehst gar nicht mehr raus.“ Oder: „Du spielst die ganze Zeit!“ Wenn deine Eltern dir in so einem Fall dein Handy verbieten, ist das okay. Dir nicht zu sagen, wann oder ob du es überhaupt wieder bekommst, ist aber nicht in Ordnung. Zeig ihnen, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Verabrede mit deinen Eltern, wie viele Stunden du dein Handy jeden Tag nutzen kannst. Stellt gemeinsam Regeln für dein Handy auf. Wenn du dein Handy am Wochenende länger benutzen möchtest, mach es während der Schulzeit ein bisschen früher aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    1178
  • Ist lustig
    936
  • Ist okay
    1045
  • Lässt mich staunen
    1000
  • Macht mich traurig
    1035
  • Macht mich wütend
    2389

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Bitte helft mir wegen den Mangas, ich will sie zurück. Aber das geht nicht mehr.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Was ist wenn meine Eltern sagen „du hängst nur an deinem Handy aber ich dies nicht tue sondern ich es kaum benutzte weil ich immer Male  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das ist Scheise !!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Bei und ist wegen dem Sturm der Strom und Heizung ausgefallen. Da wir einen Ofen haben, aber leider kein Brennholz haben meine Eltern meine Mangas verbrannt, ich bin tottraurig, nur keiner versteht mich. Strom und Heizung gehen wieder. Also war die Verbrennaktion gar nicht nötig. Meine Eltern sagen, die Kinder im Krieg haben auch nix und sind dir etwa deine blöden Mangas wichtiger als deine Gesundheit, man kann ja nicht wissen, wann die Heizung wieder geht. An den Mangas hangen so viele Erinnerungen und nun ist alles weg. 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo zusammen ich bin 13 und meine Eltern sperren mein handy immer stärker aber sie wissen nicht warum ich so viel am handy bin. Der Grund weshalb ich so oft am Handy bin ist weil ich ein Mädchen kennengelernt habe und jetzt mit ihr zsm bin und .... Ich weiß echt nicht was ich machen soll weil meine Eltern alles auf meine Schulischen Leistungen beziehen, die demnach nicht mehr so gut waren ich mich aber bemühe besser zu lernen und bessere Noten zu bekommen.

Hallo!

Du hast ein Recht auf Privatsphäre. Trotzdem dürfen dir deine Eltern auch mal das Handy wegnehmen oder einige Apps sperren. Am besten erklärst du ihnen ganz ehrlich, warum du viel das Handy benutzt. Daran ist nichts falsch oder schlimm. Du sollst dich natürlich auf die Schule konzentrieren und dich bemühen, aber du kannst versuchen mit deinen Eltern einen Kompromiss zu finden, was die Handynutzung angeht. Vielleicht machst du direkt nach der Schule deine Aufgaben und gibst das Handy ab, danach kannst du es für 1-2 Stunden benutzen? 

Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bin 16 und aus der Kirche ausgetreten, weil ich nie geglaubt habe aber immer musste. Nun habe totales Medienverbot bis ich 18 bin. Ich halte das nicht aus.

Hallo!

Jedes Kind hat das Recht, sich über Themen zu informieren, für die es sich interessiert. Es darf sich eine eigene Meinung dazu bilden und diese auch frei sagen. Jedes Kind darf anderen mitteilen, was es denkt und fühlt, zum Beispiel durch Sprechen, Schreiben, Singen, Zeichnen oder auf andere Art. Es darf durch seine Meinungsäußerung jedoch keinen anderen Menschen kränken oder verletzen.

Laut Artikel 14 der UN-Kinderrechtskonvention (Artikel 14 meint "Die Vertragsstaaten achten das Recht des Kindes auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit.") darfst du Religion ausleben oder auch nicht, wie du es möchtest, weil du frei in deiner Meinung und in deinem Glauben bist. Artikel 12 vermittelt dir, dass du dir deine eigene Meinung bilden kannst und das Recht dazu hast, diese Meinung frei zu äußern. Diese Meinung sollte von deinen Eltern berücksichtig werden.

Versuche das Gespräch mit deinen Eltern zu suchen und einen Kompromiss zu finden. Sollte das nicht helfen, wende dich bitte an die Nummer gegen Kummer. Diese findest du im Internet.

Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich weiß nicht was ich tun soll meine Eltern neben mir am Abend das Handy weg  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
 Hallöchen! Meine Elern sagen ich soll mein Handy unten lassen, weil ich in der Schulzeit bis 22:00 Uhr wach bin. Ich darf mein Handy nichtmal in mein Zimmer nehmen und hab begrenzte Internetzeit aber ich finde das nicht gerecht ok es kann sein das ich nicht so viel mit ihnen mache aber das ist doch meine Sache ich brauche mein Handy muss mit Freunden schreiben und das will ich nicht unbedingt machen wenn meine beiden Brüder dabei sind und in mein Handy starren und dann meckern meine Eltern noch rum ich will am liebsten ausziehen aber das geht ja leider nicht.