Den Text hier nennt man „Datenschutzerklärung“, darin stehen Regeln, die auf unserer Webseite gelten. Mit den Regeln gibst du dich automatisch einverstanden, wenn du kindersache benutzt. Wir haben versucht, den Text möglichst einfach zu schreiben. Die blauen Wörter kannst du bei uns im Lexikon nachschlagen.

Ein Recht auf Datenschutz ist übrigens nicht nur ein Kinderrecht (Artikel 16 - Recht auf Schutz der Privatsphäre ), sondern auch ein Recht, was die EU geregelt hat. Das Recht nennt man „EU-Datenschutzgrundverordnung“.

Nun erklären wir dir, was mit deinen Daten passiert, wenn du kindersache besuchst oder dich hier anmeldest, um Artikel zu schreiben oder um Videos hochzuladen. Auch erklären wir dir, wie deine Daten gespeichert werden, wenn du uns eine E-Mail schreibst, um zum Beispiel an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Wenn du kindersache.de besuchst, bekommen wir automatisch Daten von dir, auch, wenn du keine angibst. Der Schutz deiner Daten ist uns sehr wichtig. Deine Daten werden so geschützt, wie es im Gesetz steht. Hier möchten wir dir erklären, welche Daten während deines Besuchs auf kindersache.de erfasst werden und wie sie genutzt werden: 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Klick auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf unserer Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Das bedeutet, dass jeder Aufruf gespeichert wird. Das machen wir, damit wir wissen, wie viele Besucher wir haben. Wir benötigen diese Informationen, um kindersache auszuwerten und noch besser machen zu können. Folgende Informationen werden dabei gespeichert:  

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Webbrowser und angefragte  Domain  .

Personenbezogene Daten von dir, wie deine E-Mail-Adresse oder dein Name, werden hierbei noch nicht erfasst. Diese Angaben machst nur du allein, freiwillig und ausdrücklich. Das bedeutet, dass du ganz bewusst deine personenbezogenen Daten angibst, wenn du dich bei uns anmeldest oder uns eine E-Mail schickst.

Diese Website benutzt Matomo, eine Software  zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sogenannte „Cookies". Cookies sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden. Damit können wir erheben, wie Besucherinnen und Besucher unsere Website nutzen.

Die Informationen der Cookies werden auf unserem  Server  gespeichert. Noch vor der Speicherung wird deine IP-Adresse anonymisiert. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deinem  Browser verhindern.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wenn du uns deine Daten angibst, verwenden wir diese nur zur Beantwortung deiner Anfragen und der Gewinnspiele.

Wir geben deine Daten niemals an andere weiter.

2.1. Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen: Wenn du bei einem Gewinnspiel mitmachst, so werden deine E-Mailadresse und andere persönliche Daten nicht an andere weitergegeben. Die Redaktion von kindersache organisiert die Gewinnspiele. Die Gewinner werden ausgelost. Solltest du gewinnen, so benötigen wir deinen vollständigen Namen und deine Adresse, damit wir dir den Preis zusenden können. Diese Daten werden nur solange gespeichert, wie wir sie benötigen. Ist ein Gewinnspiel abgeschlossen, löschen wir alle Daten. Der Rechtsweg ist für alle Gewinnspiele auf kindersache.de ausgeschlossen. Das bedeutet, dass niemand klagen kann, wenn er nicht gewinnt.

2.2. Kontaktformular

Wenn du uns über das Kontaktformular eine E-Mail schreibst, dann behandeln wir den Inhalt der Mail vertraulich. Nur die Redaktion von kindersache weiß, was du uns geschrieben hast. Wenn wir uns bei schwierigen Anfragen Hilfe von jemanden holen, wie von einer Expertin oder einem Experten, dann werden wir auf keinen Fall erzählen, von wem die Anfrage kam. Wir werden nur anonym über die Anfrage sprechen.

3. Widerruf und Löschung der Daten

Du hast ein Recht darauf, dass wir deine Daten, die du uns mitgeteilt hast, auch wieder löschen, wenn du das möchtest. Dafür musst du uns eine E-Mail schreiben. Dann löschen wir dein Benutzerkonto und wenn du es möchtest, auch die Inhalte, wie zum Beispiel deine Artikel und deine Videos. 

Deine Rechte zusammengefasst:

  • Du hast das Recht, dass wir dich über deine Daten informieren,
  • Du hast das Recht, dass wir deine Daten an dich oder an jemand anderen weitergeben,
  • Du hast das Recht, dass wir falsche Daten von dir berichtigen,
  • Du hast das Recht, dass wir deine Daten löschen oder weniger Daten von dir verarbeiten,
  • Du hast das Recht uns zu sagen, dass wir deine Daten nicht verarbeiten dürfen
  • Darüber hinaus darfst du dich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

Wir löschen deine personenbezogenen Daten,

  • wenn du deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst,
  • wenn die Daten für den Zweck nicht mehr notwendig sind und
  • wenn sie aus gesetzlichen Gründen unzulässig sind.

4. Auskunftsrecht

Du hast auch das Recht, zu erfahren, welche Daten wir über dich gespeichert haben. Wenn du das wissen möchtest, musst du uns schriftlich um eine Auskunft bitten. Schreib uns dafür eine Mail: redaktion@dkhw.de.  

Wenn du ein Problem hast, dann kannst du dich an unsere Datenschutzbeauftragte vom Deutschen Kinderhilfswerk wenden: schulz@dkhw.de.

Sicherheitshinweis

Wir bemühen uns sehr, deine personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie für Andere nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail können wir aber keine vollständige Datensicherheit gewährleisten.  

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du deine Daten wirklich weitergeben sollst, frag deine Eltern. Denn kindersache.de findet es wichtig, dass Kinder vor der Abgabe persönlicher Daten die Erlaubnis ihrer Eltern einholen.

 

Kindersache.de ist eine Webseite des Deutschen Kinderhilfswerkes e. V. Für kindersache.de ist auch die Datenschutzerklärung des Deutschen Kinderhilfswerkes gültig. Die kannst du hier anklicken und lesen, sie ist allerdings nicht so leicht geschrieben.