Antworten zu Kinderrechten

Wie lan­ge muss ich an den Haus­auf­ga­ben sit­zen?

Aber es gibt bundesweite Empfehlungen:

Nach einem Erlass er Kultusministerkonferenz vom 02.03.1974 haben Hausaufgaben folgendes Ziel:

"Hausaufgaben sollen den Unterricht sinnvoll ergänzen, d.h. sie sollen den Stoff vertiefen und den folgenden Unterricht vorbereiten. Dabei muss ein Zusammenhang zum Unterricht erkennbar sein. Insbesondere ist darauf zu achten, dass Hausaufgaben dem Leistungsstand der einzelnen SchülerInnen entsprechen. Hausaufgaben müssen selbständig lösbar sein. Unter Umständen können Hausaufgaben innerhalb der Klasse differenziert werden. Es ist unzulässig, Hausaufgaben als Ersatz für ausfallenden Unterricht zu stellen. Weiterhin gilt für Hausaufgaben: Von Samstag zu Montag ist hausaufgabenfrei, von Freitag zu Montag können Hausaufgaben gegeben werden. In der Unter- und Mittelstufe werden Hausaufgaben in der Regel nicht zensiert, in der Oberstufe sind sie Teil der Note für die sonstige Mitarbeit."

Es gibt ungefähre Richtlinien, wieviel Zeit Hausaufgaben am Tag beanspruchen sollten: 

  • für die Klassen 1 und 2 etwa 30 Minuten
  • für die Klassen 3 und 4 etwa 60 Minuten
  • für die Klassen 5 und 6 etwa 90 Minuten
  • für die Klassen 7 bis 10 etwa 120 Minuten

Über die Dauer der Hausaufgaben entscheidet die Schulkonferenz.

Deine Meinung

  • Ist super
    998
  • Ist lustig
    863
  • Ist okay
    964
  • Lässt mich staunen
    888
  • Macht mich traurig
    805
  • Macht mich wütend
    1111

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Also ich bin in Klasse 6 & auf ne Gymnasium. Ich finde Hausaufgaben echt öde. Manchmal, da lassen uns die Lehrer auch Hausaufgaben im Unterricht machen... Da ich schnell schreibe, ist das echt Super! Wenn ich mal Hausaufgaben auf habe, dann strenge ich mich an, schnell und ordentlich fertig zu werden um dann, vllt was zu essen, Freunde zu treffen etc... Tipp von mir beim Hausaufgaben machen: Leg dein Handy weg, oder sag deinen Eltern sie sollen es nehmen bis du mit den Hausaufgaben fertig bist. Dann hast du vllt die Versuchung es anzumachen, kannst bzw. Darfst es aber nicht!!! Das hilft mir oft sehr. Und noch was: Ein Glas Wasser neben dir und Obst/Schokolade, ist auch sehr nützlich, falls du eine kurze Pause brauchst. SUPER ARTIKEL ÜBRIGENS👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich mache meine Husis gerne und arbeite manchmal über der 90 min zeit. manchmal auch 10 min bei anderen themas
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Sind die Angaben für einen Tag oder eine Woche gedacht? Wir haben nicht oft welche, aber wenn, dann dauern die echt lange

Hallo! Die Zeitangabe ist pro Tag. Danke für den Hinweis, ich habe den Text etwas geändert. Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ist es schlimm wenn man mal schnell fertig wird?? 🤨
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Wissen die Lehrer auch, dass es solche Vorgaben gibt ? Und wenn ja, warum hält sich dann niemand daran ?

Hallo!

Bei den Zeitangaben handelt es sich um Richtlinien, keine gesetzlichen Vorgaben. Jede Schülerin und jeder Schüler hat ein eigenes Arbeitstempo. Manche Kinder schaffen die Aufgaben schneller als andere. Das hängt auch mit der Tagesform jeden Kindes zusammen. Grund­sätzlich sollte es alters­gemäß und zumut­bar sein, wie lange Schülerinnen und Schüler an den Hausaufgaben sitzen und allen Kindern ausreichend Zeit für eigene Aktivitäten lassen, zum Beispiel spielen, Hobbies, ausruhen, lesen, Freunde treffen... Sprich das Thema doch einfach in der Klasse an, vielleicht habt ihr sogar einen Klassenrat für solche Themen. 

Viele Grüße,
dein kindersache-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich saß mal 3 Stunden an meinen Deutsch Hausaufgaben und am Ende war fast alles falsch die ganze Arbeit umsonst!😡 5. Klasse
Profilbild von Gast Profilbild von Gast