UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 30: Recht auf Schutz als Min­der­heit

Der Wortlaut aus der UN-Kinderrechtskonvention

In Staaten, in denen es ethnische, religiöse oder sprachliche Minderheiten oder Ureinwohner gibt, darf einem Kind, das einer solchen Minderheit angehört oder Ureinwohner ist, nicht das Recht vorenthalten werden, in Gemeinschaft mit anderen Angehörigen seiner Gruppe seine eigene Kultur zu pflegen, sich zu seiner eigenen Religion zu bekennen und sie auszuüben oder seine eigene Sprache zu verwenden. 

Umgeschrieben für Kinder

Wenn ein Kind einer Minderheit angehört, hat es das Recht, gemeinsam mit den anderen Menschen der Minderheit zu leben und die eigene Kultur zu behalten und zu leben. Minderheiten sind Gruppen von Menschen, die zum Beispiel eine seltene Religion oder Sprache haben oder die Ureinwohnerinnen und Ureinwohner eines Landes sind.

Deine Meinung

  • Ist super
    522
  • Ist lustig
    461
  • Ist okay
    459
  • Lässt mich staunen
    531
  • Macht mich traurig
    438
  • Macht mich wütend
    466

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
🤐😝🙂😝😁🙃😗☺️🙃😙😁🙃🙃😎☹️😜😨😩😗🙁😞😝😗😐😒😬😍😎😔😠😥😔😜☺️😉
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Und dass ich auch schon vorher wusste was Minderheiten sind.

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Hallo, also man könnte noch was dazu schreiben. Zum Beispeil: besser erklären was MINDERHEIT ist.

[Anmerkung der Redaktion: Hallo! Vielen Dank für deine Kritik. Wir haben nun den Begriff Minderheiten noch etwas genauer erklärt. Viele Grüße, dein ks-Team]

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

es geht aber mann könnte es noch besser erkären was ine minderheit ist.