Re­zen­si­on

Ähnlich wie bei einem Kommentar geht es bei der Rezension – auch Kritik oder Besprechung genannt – um deine persönliche Meinung.

Über was schreibt man eine Rezension?

Bei der Rezension werden meist Bücher, Filme, Musik oder Spiele bewertet. Dabei solltest du als erstes für den Unwissenden der das Buch, den Film, die Musik oder das Spiel nicht kennt, kurz erklären, um was es geht. Bei dieser Beschreibung musst du aber sachlich bleiben und noch keine eigene Meinung mit einbringen. Verrate aber von der Geschichte z.B. eines Films nicht zu viel. Wenn du das Ende verrätst, ist es ja nicht mehr spannend für den Zuschauer. Nach der Beschreibung kannst du deine Kritik verfassen und sagen, was du gut oder schlecht fandest.

Deine Meinung begründen

Zu deiner persönlichen Meinung gehört aber auch immer eine Begründung. Es reicht nicht aus zu schreiben: „Ich finde das Buch spannend!“ oder „Der Film war echt zum schnarchen!“; sondern „Das Buch war sterbenslangweilig, weil die Handlung nicht abwechslungsreich war!“

Deine Meinung

  • Ist super
    325
  • Ist lustig
    294
  • Ist okay
    301
  • Lässt mich staunen
    433
  • Macht mich traurig
    266
  • Macht mich wütend
    283