Nachrichten

Ber­li­na­le die­ses Jahr ganz an­ders

Berlinale in diesem Jahr zweimal 

Die Kinos sind schon lange geschlossen aufgrund der Corona-Pandemie. Das Filmfestival Berlinale wird deshalb in diesem Jahr ganz anders gefeiert - und zwar gleich zweimal. Die erste Runde der Berlinale fand ohne Publikum statt und ist heute zu Ende gegangen. Nur die Filmprofis und Presseleute konnten die Filme aus aller Welt bereits streamen. Für das Publikum wird es eine 2. Etappe im Juni geben. Dort werden in verschiedenen Kinos in Berlin die Berlinale-Filme zu sehen sein.        

Gewinnerfilm Generation Kplus gekürt 

Wie in jedem Jahr gibt es auf der Berlinale Filme aus der ganzen Welt. Diese werden in der Originalsprache mit Untertiteln gezeigt – also nicht synchronisiert, so, wie wir es kennen. Gestern hat die Jury den Preisträger für die Kinder- und Jugendfilme Generation Kplus bekanntgegeben. Gewonnen hat der chinesische Film “Sommerflirren”. Eine lobende Erwähnung fand er Film “Eine Schule in Cerro Hueso” aus Argentinien. Die Gewinnerfilme der Erwachsenen werden noch heute gekürt. 

Wie sehr interessieren dich Filme aus aller Welt? 
 

Deine Meinung

  • Ist super
    45
  • Ist lustig
    33
  • Ist okay
    32
  • Lässt mich staunen
    35
  • Macht mich traurig
    34
  • Macht mich wütend
    38

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Finde ich gut
Ich schaue gerne Filme aus anderen Ländern an! Aber nicht die aus Nigeria, die mag ich nicht so. Meine Mutter schaut ENDLOS Filme aus Nigeria und die sind immer sooooooooooo Dramatisch. Alle sind da immer schockiert und so. Ich mag aber am liebsten Disney Filme und die sind ja immer aus Amerika...
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Cool!
Cool!