Nachrichten

Der WM-Ka­der steht!

Die Entscheidung war sehr knapp

Der Fußballbundestrainer Joachim Löw hat heute bekanntgegeben, welche Fußballer bei der Weltmeisterschaft in Russland spielen dürfen. Im vergangenen Monat hatte er einen 27-köpfigen vorläufigen WM-Kader aufgestellt. Von vier Spielern musste er sich nun noch verabschieden. Die Spieler, die nicht mit nach Russland kommen dürfen, sind Bernd Leno, Jonathan Tah, Nils Petersen und Leroy Sané. Die Entscheidung war, so der Trainer, sehr knapp. Angeführt wird der Kader vom Kapitän Manuel Neuer.

Normierung sorgt für Verwunderung

Viele Menschen überraschte es,  dass Offensivspieler Sané und Keeper Leno gestrichen wurden. Beide Spieler hatten in letzter Zeit sehr gute Leistungen gezeigt. Auch den ehemaligen Kapitän der Nationalmannschaft, Michael Ballack wundert die Nichtnominierung. Er schrieb auf Twitter: „Leroy Sané, der beste junge Spieler in der Premier League, muss zuhause bleiben […]“ Weniger überraschend hingegen sind die anderen Nichtnominierungen. Petersen beispielsweise war nur überraschend in Kader gerückt und hatte sich kaum Chancen ausgemalt.

Wen hättest du an Löws Stelle an der WM teilnehmen lassen?

Deine Meinung

  • Ist super
    289
  • Ist lustig
    241
  • Ist okay
    210
  • Lässt mich staunen
    224
  • Macht mich traurig
    202
  • Macht mich wütend
    214

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich würde an Löw`s Stelle Leroy Sane und Bernd Leno mitgenommen.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
beste  manschaft                              
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Lereu Sane muss mit
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Deutch land ist slecht
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
DEUTSCHLAND IST AUSGESCHIEDEN !!!!!!!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
cool  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
cool ist das bild
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
cool ist das ich wide fusball klasse