Nachrichten

Die neue Co­ro­na-Warn-App

Wie funktioniert die App?

Gestern ist eine neue App herausgekommen. Die kann sich jeder mit einem Smartphone kostenlos herunterladen. Bei der Anmeldung werden keine persönlichen Daten gebraucht, wie zum Beispiel Name oder E-Mail-Adresse. Die App arbeitet nur mit verschlüsselten Daten. Sie verbindet sich automatisch mit jedem anderen Handy, das die App auch hat und speichert diese Daten dann für 14 Tage. Es wird gespeichert, wie lange und wie nah die beiden Geräte beieinander waren. Wenn eine Person Coronavirus hat, soll sie das in der App einstellen. Die Corona-Warn-App informiert dann jeden, der in den letzten 14 Tagen Kontakt mit der kranken Person hatte. 

Die Entwicklung der App hat länger gedauert als in anderen europäischen Staaten. Denn in Deutschland wurde besonders viel Wert auf den Datenschutz gelegt. Alle Daten werden anonym verschlüsselt und nach 14 Tagen wieder gelöscht. Wichtig ist noch, die richtige App herunterzuladen. Es wird vor falschen Apps gewarnt.

Ziel der App

Durch die Corona-Warn-App sollen Menschen erfahren, ob sie Kontakt mit positiv getesteten Personen hatten. Werden sie über das Handy gewarnt, können sie sich freiwillige in Quarantäne geben. So kann sehr schnell eine weitere Verbreitung des Coronavirus entgegengesetzt werden. Denn Menschen sind schon ansteckend, wenn sie noch keine Symptome haben – also wenn sie noch nicht gemerkt haben, dass sie krank sind. Bisher wurden die Ansteckungsketten nur vom Gesundheitsamt festgehalten. Die Erkrankten müssen angeben, mit wem sie Kontakt hatten und die Mitarbeiter müssen jede Kontaktperson anrufen und in Quarantäne setzen. Das wird auch weiterhin so sein. Die App kann aber schon viel früher jemanden warnen – und zum Beispiel in Bus und Bahn.  

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    34
  • Ist lustig
    17
  • Ist okay
    14
  • Lässt mich staunen
    16
  • Macht mich traurig
    9
  • Macht mich wütend
    11

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Danke für die Meldunge ich bin Marie und 9 Jahre alt  
Und nicht jeder hat ein Handy mit neuer Version. Bei meinem Opa geht es nicht und der hat iPhone 6.
Meine Mutter hat sie sich gleich runtergeladen 😁
Profilbild von Gast
Mmhh, eigentlich ganz gut 👍 Aber es möchte sich ja schließlich keiner eine falsche Corona-Warn-App runter laden.   Kann man das nicht irgendwie "verhindern"? Ich finde es gut dass in Deutschland so viel Wert auf Datenschutz gelegt wurde!👍🏻😊 Aber am besten Abstand halten, Hände waschen und die anderen Corona-Regeln einhalten!☺️ Außerdem haben nicht alle ein Handy oder Smartphone.😕 Ich habe eins, möchte mir die App aber nicht runter laden! Aber Hauptsache wir können die Ausbruch des Corona Virus irgendwie eingrenzen und verhindern.☺️ Liebe Grüße bleibt alle gesund ☺️ Leila 😉
Profilbild von Gast
Mmhh, eigentlich gut 👍. Aber es möchte sich ja schließlich keiner eine falsche Corona-Warn-App runter laden.   Kan    
Profilbild von Gast
ich finde die blötsin
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Mein Vater hat die App schon runter geladen. #AppClub
Profilbild von Gast
Cool,aber nicht jeder hat ein Handy.Also finde ich man sollte sich am besten an die Regeln halten. Aber die App ist trotzdem richtig toll 👍