Nachrichten

Fuß­ball-EM: UE­FA ver­bie­tet Re­gen­bo­gen-Be­leuch­tung

Münchner Stadion darf nicht in Regenbogenfarben leuchten 

Die Stadt München wollte heute Abend ein Zeichen für Menschlichkeit, Weltoffenheit und Toleranz aussenden. Das Münchner Stadion sollte während des Fußballspiels Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben leuchten. Die UEFA hat gestern die Entscheidung getroffen, das zu verbieten. Sie sagen, dass diese Aktion zu politisch ist, da sie sich nicht mit dem Gesetz Ungarns verträgt. In diesem Gesetz werden die Rechte aller Kinder und Jugendlichen eingeschränkt. Denn ihnen wird verboten, in der Schule über Homosexualität oder Transgender-Identitäten zu lernen.  

Der Oberbürgermeister Dieter Reiter findet das von der UEFA beschämend. Auch der DFB hatte sich nicht für die Aktion eingesetzt und stattdessen vorgeschlagen, das Stadion an einem anderen Tag zu beleuchten. Die Stadt München will nun das Rathaus, den Olympiaturm und das Windrad neben dem Stadion mit Regenbogenfarben schmücken. In anderen deutschen Städten, wie Köln, Berlin, Augsburg und Frankfurt am Main, sollen die Fußball-Arenen heute Abend bunt leuchten.   

UEFA gegen Neuers Kapitänsbinde 

Angefangen hatte alles mit Manuel Neuers Regenbogen-Kapitänsbinde, die er im Spiel Portugal gegen Deutschland trug. Als Zeichen von Gleichberechtigung und gegen Homo- und Transfeindlichkeit tragen viele Menschen die Farben des Regenbogens. Vor allem zum sogenannten Pride-Monat, der aus diesen Gründen jedes Jahr im Juni gefeiert wird. So auch Manuel Neuer, der damit einen riesigen Aufstand bei der UEFA auslöste. Es wurde behauptet, dass es im Fußball nicht um Politik gehen soll. Eigentlich sollte Neuer eine Binde mit dem Kampagnen-Schriftzug “Respect” tragen. Doch auch heute Abend wird er seine Regenbogen-Kapitänsbinde tragen. 

Was denkst du über das Verbot der UEFA? 

Erfahre mehr!

Deine Meinung

  • Ist super
    58
  • Ist lustig
    42
  • Ist okay
    64
  • Lässt mich staunen
    92
  • Macht mich traurig
    73
  • Macht mich wütend
    85

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Also die Kapitansbinde bedeute Deutschland sehr viel denn Manuel Neuer hat gegen Portugal getragen und das war eine Große ehre für Deutschland .Aber auch habe mich gefreut denn die Binde hatten sie lange nicht mehr Getragen ,aber ich finde es Schön das Fußball wieder anfängt                                                                                                          Das war es ich Hoffe ihr habt ein Schönen TAGGGGGGGGGGGG  
@ alle die geschrieben haben das es traurig ist das man gegen sowas ist: Das man sagt man beleuchtet es nicht, heißt nicht das man dagegen ist! Nach dem Ungarischen Gesetz geht das andscheinend nicht, und dann darf mann das ja auch nicht machen! Die Ungarnischen Gesetze müssen ja auch Akzeptiert werden! Das wäre dann ja Ungarn gegenüber unfair. Und wie gesagt: Wenn man sagt das man es nicht beleuchtet, heißt es nicht das man etwas gegen Regenbogenfamilien hat, außerdem: Es gehr doch um das Fußballspiel und nicht um die Beleuchtung! Mann kann doch alles mögliche beleuten, aber es gibt ja auch leute die gegen sowas sind, und für die ist das dann ja auch blöt, wenn das das Stadion so beleutet ist, obwohl sie nur Fußball schauen wollen.
Menno! 🌈-Beleuchtung ist nix schlimmes! Warum die bloß gegen 🌈-Familien und so sind?!
Ich finde es sehr gut das sie es nicht gemacht haben.Weil die Bayern München Arena eine Arena ist.Denn die  Leuchtet man nicht an.😠😠😠😠😠😠😠🇩🇪😠
Ich habe ja nichtz gegen Regenbogen Fanilien, aber ich finde das zu politisch das Stadion so zu beleuchten. Villeicht klingt das jetzt komisch, aber für mich ist das so. Es geht doch nur um das Fußballsiel und nicht um was anderes! Man kann ja was anderes in Regenbogenfarben beleuchten oder Fänchen aufhängen. Außerdem muss man die Ungarnischen Gesätze ja schon beachten, wenn die das nach irem Gesetz nicht dürfen, dann dürfen sie es nicht. Und ja, so sehe ich das halt.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das war die falsche Entscheidung
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Was hat das mit der Politik zu tun
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Es ist traurig das man so dagegen ist…jeder darf jeden lieben!🏳️‍🌈
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Es war Sehr LGBTQI feindlich das UEFA dagegen war 
Ich hab es auch im Fernsehen und Radio gesehen und gehört: Die Regenbogen 🌈 Flagge ist doch gar nicht politisch! Das ist ein Zeichen was eigentlich normal ist.