Nachrichten

Gro­ße Ex­pe­di­ti­on am Nord­pol

Eine schwierige Reise

Im Herbst letzten Jahres startete das riesige Forschungsschiff „Polarstern“ von Norwegen aus in Richtung Nordpol. Dort ließ es sich in eine riesige Eisscholle einfrieren und treibt jetzt ein Jahr mit dem Eis. Auf dem Schiff sind Forscherinnen und Forscher aus knapp 20 verschiedenen Ländern. Diese Expedition ist die größte jemals zum Nordpol. Die Bedingungen vor Ort sind schwierig: Der arktische Winter ist sehr kalt, die Temperaturen befinden sich bei circa -30°C. Bis März werden die Menschen an Board keine Sonne sehen. Erst ab März geht die Sonne am Nordpol wieder auf. Aus diesem Grund wird die Besatzung alle paar Wochen ausgetauscht, in einem Jahr werden ungefähr 300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Schiff arbeiten und leben. 

Was wird geforscht? 

Ziel der Reise ist es, die Auswirkungen des Klimawandels genauer zu erforschen. Dafür nehmen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler viele Proben vom Eis und Gesteinen. Sie haben viele Messinstrumente dabei und machen verschiedene Messungen von Wind, Temperaturen und Eis. Sie beobachten auch Tiere, wie Eisbären. Nirgendwo auf der Welt sind die Folgen des Klimawandels so eindeutig wie hier. Das Eis wird immer dünner, die Temperaturen steigen um 5 bis 10 Grad Celsius und immer mehr Eis verschwindet komplett. 

Würdest du gerne mal an den Nordpol?

Deine Meinung

  • Ist super
    29
  • Ist lustig
    22
  • Ist okay
    16
  • Lässt mich staunen
    22
  • Macht mich traurig
    15
  • Macht mich wütend
    19

Eure Kommentare

Ich würde nicht so gerne zum Nordpol.
Profilbild von Gast
6
Ja ich will mal zum Nordpol! Nur, ich habe das nicht ganz verstanden mit der Besatzung. Wen 300 Wissenschaftler_innen in einem Jahr dort forschen, sind die dann alle mit an Bord? Weil es können ja nicht mit anderen Booten ständig neue Leute gebracht werden! Freue mich über eine Erklärung! LG Lilly

Hallo! Nein, es sind nicht alle 300 Wissenschaftler*innen an Bord. Es sind nur über das Jahr verteilt 300 Forschende dort. Sie werden nach und nach dort hingebracht. Viele Grüße, dein ks-Team

Ich weiß nicht so recht. Da ist es ja so kalt!
Ob ich gerne mal zum Nordpol will? Was für eine Frage! Klar!