Nachrichten

Ju­gend­wort des Jah­res ist “crin­ge”

"Cringe" ist das Jugendwort des Jahres

Dieses Jahr fällt der Titel des Jugendwortes des Jahres auf das Wort “cringe”. Cringe kommt aus dem Englischen. Viele Kinder und Jugendliche benutzen es, um auszudrücken, dass sie eine Situation unangenehm oder peinlich finden. Bei einer besonders peinlichen Situation wird auch das Wort “cringy” benutzt. “Cringe” hat mit 42% gewonnen.  

Das zweitplatzierte Wort ist “sus” (ausgesprochen: “sass”). Das leitet sich von dem Wort “suspekt” ab und bedeutet so viel wie verdächtig oder auffällig. An dritter Stelle kam das Wort “sheesh”, welches ein Gefühl des Erstaunens ausdrückt. Das Wort wird oft in einer anderen Form (“Geez”) von der Hip-Hop-Welt benutzt und leitet sich von “Jesus” ab. Letztes Jahr war “cringe” bereits hinter “lost” auf dem zweiten Platz.

Die Abstimmung zum Jugendwort

Seit 2008 veranstaltet der Verlag Langenscheidt die Wahl zum Jugendwort des Jahres. Viele Jahre haben Erwachsene über das Jugendwort entschieden. Das sorgte für viele Diskussionen. Seit 2020 können Kinder und Jugendliche über die Webseite des Verlages mitabstimmen und selbst Vorschläge für das Jugendwort des Jahres einbringen. In mehreren Abstimmungsrunden wurde sich für “cringe” entschieden. Insgesamt gab es 1,2 Millionen Teilnehmende. Der Verlag sagt, dass die Zielgruppe des Jugendwortes zwischen 10 und 20 Jahre alt ist.  

Um zu verhindern, dass es diskriminierende oder sexistische Begriffe in die Auswahl schaffen, gibt es eine Jury, die solche Wörter aussortiert.

Benutzt du diese Jugendwörter? Oder hast du eines, das du gern nutzt?

Deine Meinung

  • Ist super
    32
  • Ist lustig
    19
  • Ist okay
    22
  • Lässt mich staunen
    44
  • Macht mich traurig
    27
  • Macht mich wütend
    35

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
scheesh lol sos loool  was ne große soße
ich benutz ab und zu 
Ich benutze cringe nicht aber ein paar aus meiner Klasse benutzen das und sonst die aus den älteren Klassen. Der eine aus meiner Klasse sagt immer sheesh wenn wir Hausaufgaben bekommen, das nervt mich irgendwie. 
Ich sage eigentlich auch nicht viel von diesen Wörtern, aber R.I.P., also „Rest in Peace“ sage ich oft vor einer Arbeit oder so, als kleiner Scherz das ich das nicht überleben werde…😂
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich finde, das das gut passt. Ich habe viele Leute cringe aber auch sheesh und sus sagen gehört. Ich glaube, das sus von Among us kommt.
Also ich persönlich halte nichts von diesen Wörtern...