Nachrichten

Li­ve-Kon­zert im In­ter­net sam­melt Spen­den

Das größte Home-Konzert

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand das wahrscheinlich größte Live-Konzert im Internet statt. Denn richtige Konzerte sind während der Corona-Krise verboten. Mehr als 100 Künstler und Künstlerinnen traten in den eigenen Wohnzimmern, Küchen oder Gärten auf. Das Motto war “One World Together at Home” (auf Deutsch: Eine Welt zusammen zuhause). 

Organisiert hat das Lady Gaga gemeinsam mit der Organisation Global Citizen. Bekannte Stars wie Billie Eilish, Taylor Swift, Jennifer Lopes oder Sam Smith nahmen daran teil. Das Konzert ging insgesamt acht Stunden und 100 Stars traten auf. Ausgestrahlt wurde es im Internet, auf Youtube und Twitter und auch im Fernsehen. 

Spenden für die WHO 

Mit dem Konzert wurden die Zuschauerinnen und Zuschauer aufgefordert, für die WHO (Weltgesundheitsorganisation) zu spenden. Diese sammelt gerade Spenden für den Kampf gegen das Corona-Virus. Global Citizen gab bekannt, dass knapp 128 Millionen US-Dollar  gesammelt wurden. Mit dem Geld soll das weltweite Gesundheitssystem unterstützt werden, um zum Beispiel einen Impfstoff für Covid-19 zu entwickeln und diesen dann allen Menschen zugänglich zu machen.  

Hast du dir das Konzert angeschaut? 

Schon gewusst? 

Auch jetzt noch kann man sich das Konzert in voller Länge im Internet anschauen. 

Deine Meinung

  • Ist super
    340
  • Ist lustig
    317
  • Ist okay
    317
  • Lässt mich staunen
    339
  • Macht mich traurig
    316
  • Macht mich wütend
    307

Eure Kommentare

Cool 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Echt toll👌👌👌👌👌👌👍👍👍👍👍

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Ich habe es leider nicht gesehen .😟

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

cool

Ich habe es nicht geschaut. LG, Clari

Habe mitbekommen.

Toll!

Ich habe es vergessen 😭