Nachrichten

Pro­tes­te im Iran

Was passiert im Iran? 

Im Iran wird seit einigen Tagen landesweit gegen die Regierung demonstriert. Die Polizei geht teilweise gewaltsam gegen Demonstrierende vor. Dabei starben schon 31 Menschen. Die Frauen und auch Männer fordern mehr Selbstbestimmung für Frauen und mehr Freiheiten. Viele Menschen schneiden ihre Haare ab. Auf den Demonstrationen werden Hijabs (Kopftücher für Frauen) verbrannt. Beides sind Zeichen des Protests gegen die strengen Kleidervorschriften für Frauen im Iran.  

Auslöser für die Demonstrationen 

Auslöser für die Proteste war der Tod der 22-jährigen Mahsa Amini. Sie wurde am 13. September in Teheran verhaftet. Laut der Polizei habe sie ihr Kopftuch nicht vorschriftsgemäß getragen und somit gegen die Kleiderordnung verstoßen. Drei Tage später starb sie. Demonstrierende werfen der Polizei gewaltsames Vorgehen vor. 

Reaktionen 

Irans Präsident Ebrahim Raisi steht den Protesten kritisch gegenüber. Der Internetzugang wurde im ganzen Iran stark eingegrenzt. Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock möchte das gewaltsame Vorgehen gegen Demonstrantinnen und Demonstranten im Iran vor den UN-Menschenrechtsrat bringen. 

Schon gewusst?  

Die Islamische Republik Iran ist religiös geprägt. Deswegen gelten viele islamische Glaubensgrundsätze im ganzen Land auch als Gesetze. Unter anderem ist es Frauen vorgeschrieben, einen Hijab (Kopftuch) zu tragen.  

Hast du schon von den Protesten gehört?  

Deine Meinung

  • Ist super
    30
  • Ist lustig
    27
  • Ist okay
    19
  • Lässt mich staunen
    22
  • Macht mich traurig
    23
  • Macht mich wütend
    29

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Schlechte Regierung 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ja,das ist echt schlimm !  Frauen so in ihrem Alltag einzuschränken ist echt schlimm ! Ich finde Kopftücher sehr schön (Ich trage ja selber eins) , aber jede sollte selber entscheiden ob sie eins tragen möchte ! LG, Nadja@girlpowersuper 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Girls power 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Warum müssen nur Frauen ein Kopftuch tragen? Das müssen Männer doch auch nicht. Aber im Iran gibt es ja auch keine richtige Demokratie. das ist traurig. Eigentlich müsste man denken, heute, im Jahr 2022 gäbe es so etwas nicht mehr, aber die Wahrheit sieht leider anders aus. 
Wow, es ist so furchtbar! Ich finde es sehr mutig das demonstiert, weil die Polizei sehr hart ist, am schlimmsten finde ich das 31 menschen von der Polizei getötet wurden. Ich finde das geht garnicht! Jeder soll das anziehen womit er sich wohlfült... Vielen dank für den Beitrag.... LG
Ich finde das so furchtbar. Frauen sollten anziehen dürfen, was sie wollen! Manche Länder verbieten es ein Kopftuch zu tragen. Manche verbieten es KEIN Kopftuch zu tragen. Also mir kommt es so vor, als wäre das Kopftuch nicht das Problem, sondern dass sinnlose Regeln dazu gemacht werden und nicht einfach jede Frau entscheiden darf, ob sie eins tragen will oder nicht. Ich finde es gut dass dagegen Protestiert wird!