Nachrichten

Schutz der Mee­re ist Deut­schen wich­tig

Meeresschutz steht an 1. Stelle

Rund 2.000 Menschen wurden im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt und des Bundesamtes für Naturschutz befragt. Es sollte herausgefunden werden, wie naturbewusst die Deutschen sind. Welche Meinung haben die Menschen zu Themen wie Gentechnik, Klimaschutz und biologische Vielfalt? Das sollte herausgefunden werden. An 1. Stelle sprechen sich die Befragten für den Schutz der Meere und der Meeresbewohner aus. Viele Deutsche sehen Plastikmüll als größtes Problem für die Meere an. Sie finden auch, dass unsere Küsten besser geschützt werden müssen – zum Beispiel in dem dort mehr Naturschutzgebiete errichtet werden. Die meisten Erwachsenen sind auch für strengere Regeln beim Fischfang.   

Gegen Gentechnik

Die meisten Befragten stimmten für eine Energiewende. Also für die Abschaffung der Atomkraft und den Ausbau von natürlichen Energien (Wind und Sonne). Sie sind auch der Meinung, dass wir Menschen mehr für den Schutz der Natur tun können. 80 Prozent der Befragten sind auch für ein Verbot von Gentechnik. Denn Gentechnik wirkt sich auf die Natur aus, denken viele. Die Naturbewusstseinsstudie ist für die Politiker wichtig, damit sie wissen, wie Menschen denken und wo sie die Bevölkerung noch  mehr aufklären müssen.  

Quellen: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

Was ist dir am Wichtigsten?    

Deine Meinung

  • Ist super
    251
  • Ist lustig
    211
  • Ist okay
    216
  • Lässt mich staunen
    237
  • Macht mich traurig
    222
  • Macht mich wütend
    207

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
keine Kommentar