Nachrichten

Stärks­ter Vul­kan­aus­bruch seit 30 Jah­ren

Ausbruch eines Unterwasservulkans

Der Unterwasservulkan Hunga Tonga-Hunga Ha'apai, kurz genannt Tonga, befindet sich in der Nähe der Inselgruppe Tonga. Diese liegt im südpazifischen Ozean östlich von Australien. Am Freitag ist der Vulkan erstmals ausgebrochen. Am Samstag folgte dann ein deutlich heftigerer Ausbruch, bei dem der Vulkan Gas, Asche und Dampf in die Höhe spuckte. Dadurch entstanden Tsunamiwellen und eine dicke Aschewolke. 2000 Kilometer entfernt konnten die Menschen in Neuseeland den Ausbruch hören und auch auf den Nachbarinseln von Tonga war der Ausbruch durch Flutwellen und Ascheregen bemerkbar und hörbar. Es gab erhebliche Schäden an Booten und Geschäften.

Weltweite Auswirkungen des Ausbruchs

Auch in anderen Teilen der Welt machte sich der Vulkanausbruch bemerkbar. An den Küsten Neuseelands, Japans, Alaskas und Südamerikas gab es Tsunamiwellen. Im südamerikanischen Peru kam es zu Überflutungen. Peru ist mehr als 10 000 Kilometer von Tonga entfernt. Auch in Bayern (Deutschland) konnte die Stärke des Vulkanausbruchs wahrgenommen und gemessen werden. Expertinnen und Experten sagen, dass es der stärkste Vulkanausbruch seit 30 Jahren gewesen sei.

Auf Tonga selbst fielen das Internet und andere Kommunikationsverbindungen aus. Ob und wie viele Verletzte oder Tote es gibt, ist noch unklar. Bisher hatte eine riesige Aschewolke verhindert, dass Hilfsgüter nach Tonga geflogen werden konnten. Inzwischen werden die Menschen mit Hilfsgütern aus Neuseeland unterstützt. Außerdem werden sie aufgerufen, Schutz in ihren Häusern zu suchen, Masken zu tragen und nur Trinkwasser aus abgefüllten Flaschen zu trinken.

Habt ihr schonmal einen Vulkan in echt gesehen?

Deine Meinung

  • Ist super
    184
  • Ist lustig
    175
  • Ist okay
    174
  • Lässt mich staunen
    179
  • Macht mich traurig
    181
  • Macht mich wütend
    187

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
   Um himmelwilen  die armen Menschen 😭🥺Emily     
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
wir haben gerade das thema vulane wir schreiben morgen die arbeit.mir tuen die tiere und menschen aber richtig leid.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das muss großen schaden gemacht haben!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Die armen
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Super beschriben
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Oh nein! Wie schrecklich! 
Ich habe nie einen Vulkan in echt gesehen. Aber es tut mir echt leid dass das passiert ist. Nur verstehe ich nicht, wie ein Vulkan ausbrechen kann, wenn er unter Wasser ist. Das Wasser würde ihn doch gleich löschen.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ja menschen sterben
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
War aber ein kleiner Tsunami…
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Oh Gott die armen Menschen dort