Nachrichten

Un­wet­ter über Deutsch­lan­d 

Unwetter sorgen für Chaos im Süden Deutschlands 

Über die Mitte und den Süden Deutschlands sind am Donnerstag schwere Gewitter gezogen. In Südhessen wurden innerhalb weniger Stunden insgesamt etwa 85.000 Blitze gezählt. Starkregen flutete viele Städte in Bayern und überschwemmte das Rollfeld am Frankfurter Flughafen. Ankommende Passagiere konnten ihre Flugzeuge nicht verlassen. Die Feuerwehr rückte zu unzähligen Einsätzen aus. Mehrere Personen wurden verletzt. Besonders betroffen waren die Bundesländer Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Thüringen.  

Nach den Gewittern kommt die Hitze 

Am Freitag beruhigt sich die Lage insgesamt. Es regnet nur noch in manchen Teilen Deutschlands. Am Wochenende kommen dann die Gewitter zurück. Der Deutsche Wetterdienst sagt eine Hitzewelle voraus. Es sind Temperaturen bis zu 35 Grad möglich. 

Hast du einen Blitz gesehen?

Deine Meinung

  • Ist super
    200
  • Ist lustig
    194
  • Ist okay
    203
  • Lässt mich staunen
    291
  • Macht mich traurig
    227
  • Macht mich wütend
    201

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Ich stimme dir voll zu Flammenstern. 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Cool ich interessiere mich Dafür

 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Och nee! Ich hab gar keine Lust auf noch eine Hitzewelle!!!

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Was ich gelesen hatte wahr sehr interessant. Am spannendsten wahr  wo Südhessen innerhalb weniger Stunden insgesamt etwa 85.000 Blitze gezählt 

das wahr meine Kommentar über Wetter über Deutschland 

 

liebe Grüsse 

Laura  

 

Gut zu wissen.

LG Maili

Ziemlich besorgniserregend... Durch den Klimawandel gibt es ja auch einen immer extremeren Wechsel zwischen Regen und Hitze. Ich finde, man sollte strengere Maßnahmen ergreifen, um das Klima zu schützen!

LG Flammenstern