Nachrichten

Ver­trag von Aa­chen be­sie­gelt Freund­schaft

Aachener Vertrag

Früher wurden im Aachener Rathaus große Feste nach Krönungszeremonien gefiert. Gestern fand dort ein weiteres historisches Ereignis statt. Merkel und Macron unterschrieben den Aachener Vertrag und lassen Deutschland und Frankreich damit näher zusammenrücken als je zuvor. Von nun an wird man in vielen Bereichen, wie der Umweltpolitik oder bei Handelsfragen enger zusammenarbeiten. Außerdem sollen zum Beispiel die unterschiedlichen Schulabschlüsse in dem jeweils anderen Land akzeptiert werden und es soll mehr deutsch-französische Studiengänge geben. Der Vertrag besiegelt damit die Freundschaft der beiden Länder, was sowohl Macron als auch Merkel in ihren Reden hervorhoben. Besonders in einer Zeit, in sich zunehmend nationalistische Gedanken verbreiten, sollen die beiden Länder eine starke und friedliche Einheit bilden. Doch nicht alle sind von dem Vertrag begeistert. Einige Politiker haben jetzt Angst, dass Deutschland und Frankreich zu viel Macht in der EU bekommen und kleinere Länder weniger Einfluss haben.

Vertrag von Elyseé

Das Deutschland und Frankreich so gut befreundet sind, war nicht immer selbstverständlich. Tatsächlich waren die beiden Länder früher sehr verfeindet. Ständig kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen und auch in den Weltkriegen standen sie auf unterschiedlichen Seiten.
1963 kam es dann erstmals zu einer Annäherung. Charles de Gaulle und Konrad Adenauer, die beiden damaligen Staatsoberhäupter, unterschrieben den Vertrag von Elyseé, auch „deutsch-französischer Freundschaftsvertrag“ genannt. Dieser legte fest, dass es von nun an regelmäßige Treffen geben wird, bei denen aktuelle politische Fragen geklärt werden. Der Aachener Vertrag, welcher nun 65 Jahre später unterschrieben wurde, ist also die Fortsetzung und Erneuerung dieses ersten historischen Pakts.

Wie findest du den neuen Vertrag zwischen Deutschland und Frankreich?

Deine Meinung

  • Ist super
    46
  • Ist lustig
    32
  • Ist okay
    38
  • Lässt mich staunen
    61
  • Macht mich traurig
    31
  • Macht mich wütend
    31