Nachrichten

Wäl­der sol­len wie­der auf­ge­baut wer­den

Mehr Schäden als bisher gedacht

Das Bundesagrarminsterium hat sich die deutschen Wälder genau angeschaut. Durch Hitze, Stürmen und Schädlingen, wie den Borkenkäfer, wurden viele Bäume stark beschädigt. Bäume sind umgestürzt, vertrocknet oder kahl gefressen. Der Schaden der letzten zwei Jahre ist auch viel höher, als bisher gedacht. Es wurden 245.000 Hektar Wald beschädigt – das entspricht fast der Fläche des Saarlandes.

Geld für Aufforstung

Ministerin Julia Klöckner will nun 800 Millionen Euro in den Wiederaufbau der Wälder stecken. Das Geld bekommen die einzelnen Bundesländer in den nächsten vier Jahren. Den Wäldern in vier Bundesländern geht es besonders schlecht: Thüringen, Sachsen-Anhalt, Hessen und Nordrhein-Westfahlen. Sie können von dem Geld das vertrocknete Holz beseitigen, Bäume neu pflanzen und Mischwälder neu anlegen.

Schon gewusst?

In Deutschland gibt es mehr als 11 Millionen Hektar Wald.

Deine Meinung

  • Ist super
    24
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    12
  • Lässt mich staunen
    21
  • Macht mich traurig
    17
  • Macht mich wütend
    16

Eure Kommentare

Voll traurig! Hoffe es wird alles wieder aufgebaut. LG Zubayr
Profilbild von Gast
Ich finde das hätten sie schon früher tun müsen
Profilbild von Gast
Heftig!
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Ich liebe die Natur! Wir sollten sie wieder aufbauen. 
Der Wald muss wieder hergestellt werden!
Wie Schade!!! Aber toll das sie den Wald wieder aufbauen möchten.