Spiel & Spaß

Ad­vents­ka­len­der: Tür­chen 15

Bratapfel-Marmelade 

Anzahl Personen: 4 

Zubereitungszeit: 40 Minuten 

Rezept ist: vegan, vegetarisch, glutenfrei, laktosefrei 

Warm/ kalt: kalt 

Geschmacksrichtung: süß 

Kategorie: Snack 

Du brauchst: 

  • 675 Gramm Äpfel 

  • 250 Milliliter Apfelsaft 

  • 500 Gramm Zucker 

  • ein Beutel Gelfix Extra 2:1 

  • 50 Gramm Rosinen, eingeweicht in Apfelsaft 

  • 25 Gramm Mandeln, gehobelt  

  • ein Päckchen Vanille-Aroma 

  • ein Päckchen Zitronensäure 

  • ein Teelöffel Zimt 

Schritt-für-Schritt-Anleitung: 

Schritt 1: Vorbereitungen 

 

Lass die Rosinen über Nacht in 3 Esslöffeln Apfelsaft einweichen.  

Gieß die Marmeladengläser und -deckel mit kochendem Wasser aus, damit sie sauber sind. Lass dir dabei von einer erwachsenen Person helfen, damit du dich nicht verbrühst.    

Schritt 2: Mandeln anrösten 

 

Gib die Mandeln in eine beschichtete Pfanne und röste sie, bis sie goldbraun werden. Achtung: Nüsse können schnell verbrennen. Deswegen rühre sie immer wieder um.  

Schritt 3: Äpfel schneiden 

 

Schäle zuerst 4 Äpfel. Schneide sie in kleine Würfelchen und wiege sie ab. Fehlen noch ein paar Gramm? Dann füge einen weiteren Apfel hinzu – schälen und kleinschneiden.  

Schritt 4: Zutaten in den Topf 

 

Nun kommt alles in einen großen Topf: gewürfelte Äpfel, eingeweichte Rosinen, geröstete Mandeln, Apfelsaft, Vanille-Aroma, Zimt und Zitronensäure. Mische den Beutelinhalt Gelfix mit dem Zucker und gebe alles zum Rest in den Topf.  

Schritt 5: Marmelade kochen 

Bring die Zutaten zum Kochen, sodass es richtig sprudelt. Dabei musst du ganz viel rühren, damit die Marmelade nicht anbrennt. Lasse die Marmelade mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen.  

Schritt 6: Probe 

Mach eine Probe, ob die Marmelade schon fest wird, wenn sie kalt wird. Gib einen Löffel Marmelade auf einen Teller. Falls sie nach ein paar Minuten nicht fest wird, lasse die Marmelade ungefähr 5 Minuten weiterkochen. Mach die Probe danach erneut.  

Schritt 7: Marmelade in Gläser füllen 

 

Achtung: Lass dir bei diesem Schritt von einer erwachsenen Person helfen, damit du dich nicht verbrennst.  

Jetzt kommt die Marmelade direkt in die sauberen Gläser und wird verschlossen. Stell die Marmeladengläser umgekehrt für 5 Minuten auf den Deckel. So verhinderst du, dass sich Keime im Deckel sammeln. Dreh die Gläser danach wieder um und lasse sie abkühlen.  

 

Und jetzt: Überrasche deine liebsten Menschen bei einem Frühstück mit dieser weihnachtlichen Marmelade!

Mmmh! 

Deine Meinung

  • Ist super
    333
  • Ist lustig
    355
  • Ist okay
    334
  • Lässt mich staunen
    386
  • Macht mich traurig
    346
  • Macht mich wütend
    328