Buchtipps

Bi­bi und Miyu

Hallo!

Heute möchte ich euch den Manga "Bibi und Miyu" vorstellen. Es handelt sich um eine Geschichte mit Bibi Blocksberg. Als ich jünger war, habe ich mega gerne die Hörspiele gehört. Das mache ich bis heute immer noch so zum Einschlafen. Ich habe mitbekommen, dass es eine Mangareihe gibt und habe mir den ersten Band besorgt. Ich habe es vor etwa einer halben Stunde fertig gelesen und es hat mir super gefallen. Also möchte ich euch das Ganze jetzt vorstellen. Und los gehts!

Darum geht's:

Der Tag beginnt für Bibi nicht so toll. Erst streitet sie sich mit ihrem Vater und dann kommt auch noch eine neue Austauschschülerin aus Japan. Sie heißt Miyu und ist sofort super beliebt. Außerdem verbirgt sie ein Geheimnis. Deshalb kann Bibi sie anfangs nicht unbedingt leiden. Doch als sie Miyu besser kennenlernt, merkt sie wie gut die zwei zusammenpassen. Miyu hat nämlich einen magischen Fuchs, auf dem sie fliegen kann, wie Bibi und ihr Besen. Außerdem sind ihre Eltern Yokai-Jäger (bei Yokai handelt es sich um japanische Sagengestalten).

Bibi beschließt schließlich in den Ferien mit Miyu nach Japan zu kommen und das Leben dort besser kennenzulernen. Sie merkt, dass in diesem Land einiges anders ist und findet schnell einiges über japanische Tradition heraus. Die zwei erleben zusammen spannende Abenteuer und müssen schließlich Miyus Freund Taki retten. 

Meine Meinung

Mir hat der Manga sehr gut gefallen. Es ist lustig und liebevoll gezeichnet. Das neue Aussehen von Bibi hat mich auch begeistert. Mich überrascht es, wie gut die Verwandlung von der Cartoon Figur zur Manga Figur gelungen ist. Wenn ich ehrlich bin, gefällt es mir sogar fast noch besser.

Ich finde auch für die Älteren, die jetzt bestimmt sagen, dass Bibi Blocksberg nur was für Babys sei, ist der Manga etwas. Ich finde es auch toll, dass einem die japanische Kultur, wenn auch sehr klischeehaft, vorgestellt wird. Weil es sich um eine deutsch-japanische Produktion handelt, wird er wie bei uns üblich von links nach rechts aufgeschlagen und nicht wie üblich anders herum.

Ich bin sehr zufrieden damit und freue mich schon auf den nächsten Band, den ich mir wahrscheinlich zum Geburtstag wünschen werde. 

So, das war's auch schon mit dieser Buchvorstellung. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Titel: Bibi & Miyu Band 1

Autorinnen: Hirara Natsume, Olivia Vieweg

Verlag: TokyoPop

Seiten: 164

Altersempfehlung: ab 13 Jahren

Deine Meinung

  • Ist super
    12
  • Ist lustig
    12
  • Ist okay
    13
  • Lässt mich staunen
    9
  • Macht mich traurig
    11
  • Macht mich wütend
    10

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
So cool
Ich finde trotz der Empfehlung ab 13 können das buch auch jüngere lesen
Klingt cool 😃
Und warum? Was gefällt dir denn nicht?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Macht mich wütend