Ge­heim­nis Nr. 32

Psst! David und Daniel haben viele Geheimnisse von anderen Leuten gesammelt. Nun sind sie einem Dieb auf der Spur...

Darum geht's:

David und Daniel sind beste Freunde. Sie teilen viele Geheimnisse miteinander. Schon oft haben sie andere Leute in der Schule beobachtet, die was zu verbergen haben. Diese Beobachtungen schreiben sie auf und vergraben sie in einer Dose in Davids Garten. Ein Geheimversteck für Geheimnisse. 

Doch alle Geheimnisse dieser Dose sind nichts im Vergleich zu dem, was nun passiert. In der Schule wurde eingebrochen und Geld aus dem Lehrerzimmer gestohlen. Wer das Fenster mit dem Ball eingeschossen hat – das wissen David und Daniel natürlich zufällig. Doch wer ist der Dieb? Die beiden Freunde wollen den Dieb unbedingt schnappen. Denn es droht, dass der Klassenausflug in Wasser fällt…

So fanden wir es:

Das ist wirklich eine witzige Geschichte kleine Detektivgeschichte. Die Freunde geraten irgendwie immer in Schwierigkeiten – kein Wunder, wenn sie doch immer die Nase in alles stecken müssen. Sie lassen auch kein Fettnäpfchen aus. Witzige Spitznamen und lustige Situationen und ein freche Sprüche machen das Buch zum Lesevergnügen. Und natürlich möchte man es wirklich auch wissen: Wer ist der Dieb?

Wir empfehlen das Buch allen ab 10 Jahren.  

Titel
Geheimnis Nr. 32
Autor
Timm Milan
Seiten
168
Verlag
Beltz & Gelberg
Preis
12,95

Deine Meinung

  • Ist super
    75
  • Ist lustig
    60
  • Ist okay
    61
  • Lässt mich staunen
    90
  • Macht mich traurig
    65
  • Macht mich wütend
    59