Ich bin Joy

Wir haben mit dem Buchclub ,,Büchereulen” ein tolles Buch über Freundschaft gelesen. Hier erfahrt ihr, worum es geht und wie den Büchereulen das Buch gefallen hat. 

Darum geht’s: 

Joy ist mit ihrer großen Schwester und ihren Eltern ihr ganzes Leben lang durch die Welt gereist und hat dort viele Abenteuer erlebt. Doch dann müssen sie plötzlich zurück nach England ziehen, um sich um Joys Großvater zu kümmern. Statt auf Sansibar dem Meer zu lauschen, muss Joy nun in England versuchen Freunde zu finden. Das ist schwieriger als gedacht. Und als noch die wunderschöne Eiche auf dem Schulhof gefällt werden soll, hat Joy genug. Eine aufregende Rettungsaktion mit überraschender Hilfe startet! 

Meinung der Büchereulen 

Der Kinder-Buchclub ,,Die Büchereulen” hat das Buch für euch gelesen und bewertet. Luisa (8), Merle (9), Benjamin (10) und Jakob (10) sind alle von Joy begeistert. Benjamin fand, dass Joy eine gute Freundin ist, auf die man sich verlassen kann. Luisa versteht auch Joys Gefühl, nicht dazuzugehören. Luisa sagt dazu: “Manchmal muss man sich erst an Menschen gewöhnen, bevor man mit ihnen befreundet sein kann.” 

Alle Büchereulen würden das Buch weiterempfehlen. Merle ist der Meinung, dass das Buch auch ihrer Mutter gefallen würde. Jakob würde das Buch an alle weiterempfehlen. 

Titel
Ich bin Joy
Autor / Autorin
Jenny Valentine
Seiten
208
Verlag
dtv
Preis
14 Euro

Deine Meinung

  • Ist super
    204
  • Ist lustig
    198
  • Ist okay
    214
  • Lässt mich staunen
    269
  • Macht mich traurig
    216
  • Macht mich wütend
    195