Buchtipps

Mein Lot­ta-Le­ben: Al­les vol­ler Ka­nin­chen

Ich stelle euch heute ein "Mein Lotta-Leben"-Buch vor. Los geht's! 

Darum geht's: 

Eigentlich ist Lotta (10) ziemlich normal. Ganz anders jedenfalls als ihre Familie. Aber komischerweise passieren ihr in letzter Zeit oft komische Dinge. Das ihr Lieblingsessen nach Rosenkohl schmeckt ist da nur eine ziemlich harmlose Möglichkeit. Ob das alles an der Blockflöte liegt, die ihre Mama ihr geschenkt hat? Dabei hat sie für so etwas gerade gar keine Zeit. Schließlich will sie so gerne ein eigenes Haustier! Und sie hat auch schon einen Plan, wie sie das bekommt...

Meine Meinung: 

Es ist ein sehr lustiges und schönes Buch, da Lotta so viele Missgeschicke passieren. Ich finde außerdem Lottas beste Freundin Cheyenne lustig. 
Ich finde, dieses Buch kann man immer lesen. Es ist in Tagebuchform geschrieben, was mir auch ganz besonders gefällt. 

Stelle aus dem Buch : 

"Da hatte sie natürlich recht. Also bin ich gekrochen. Aber ich hab auch nicht mehr durch die Klappe gepasst. Deshalb bin ich stecken geblieben. Und zwar ungefähr da, wo mein Bauch ist."

Es gibt übrigens schon 18 Bände von "Mein Lotta-Leben". 

Eure Summergirl 🎄🎄🎄🎄

Titel: Mein Lotta-Leben: Alles voller Kaninchen

Autorin: Alice Pantermüller

Verlag: Arena

Seiten: 187

Preis: 12 Euro

Deine Meinung

  • Ist super
    15
  • Ist lustig
    19
  • Ist okay
    18
  • Lässt mich staunen
    17
  • Macht mich traurig
    17
  • Macht mich wütend
    13

Eure Kommentare

Das Buch Ostslowakei listig.Ich habe es auch❤️❤️❤️