Vo­gel­frei

Diesen Buchtipp hat uns Lara geschickt: Vogelfrei ist ein Buch von Doris Meißner-Johannknecht. Es geht um Engelhardt der von seinen Eltern getrennt wurde und mit seinem Onkel auf der Burg von ihm zum Ritter werden sollte.

Engelhardt will kein Ritter werden. Er will lieber Flöten schnitzen, unten am Fluss. Dort wo er bei der Aufsicht vom Turm einen Jungen entdeckt. Der ,,schwarze Reiter". Engelhardt findet in der Burg einen Geheimgang in die Stadt wo er den schwarzen Reiter dessen Name Elias ist wieder trifft. Das einzige Problem ist das Elias Jude ist. 

Engelhardts Onkel, Oswald von Falkenstein mag keine Juden und will sie alle weg haben. Deswegen muss Engelhardt seinen Freund geheim halten. Engelhardt lässt nicht zu, dass die Juden umgebracht werden, warnt Elias und seine Familie und flieht in Richtung Köln.

 
 

Das Buch ist etwas für jeden der Ritterfreundschaftsgeschichten mag und die Spannung miterleben möchte.

Titel
Vogelfrei
Autor / Autorin
Doris Meißner-Johannknecht
Seiten
166
Verlag
Schroedel

Deine Meinung

  • Ist super
    271
  • Ist lustig
    252
  • Ist okay
    229
  • Lässt mich staunen
    255
  • Macht mich traurig
    241
  • Macht mich wütend
    251

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Ich finde das Buch schön aber man könnte es noch ein bisschen spannender machen!!!

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Vogelfrei ist ein sehr spannendes Buch . Kinder können durch dieses Buch freundschaft und nett sein lernen.Die meißten schüler aus meiner Klasse haben durch dieses Buch gelernt freundschaftlich mit den anderen umzugehen und nett zu sein. Deshalb empfele ich denn anderen die z.B.: auf dem Emil-Fischer-Gymnasium sind das Buch zu lesen . Die meißten aus der schule z.B.:unsere klasse sind vertig und finden das Buch interessant.