Wie ein Fisch im Baum

Eine neue Buchempfehlung von Sunshine!

Darum geht's:

In dem Buch geht es um ein Mädchen, Ally. Sie ist 11 Jahre alt und eine Einzelgängerin. Sie hat keine Freunde und ist nicht sehr beliebt bei den Lehrern. Und das alles nur, weil sie ihre Legasthenie (Anmerkung der Redaktion: Lese-Rechtschreib-Schwäche) verstecken möchte. Am liebsten wäre sie unsichtbar. Sie fühlt sich wie der letzte Loser. Doch dann bekommt sie einen neuen Lehrer, Mister Daniels. Mit ihm kommt auch ein Hoffnungsschimmer in ihr Leben...

Meine Meinung:

Zum einen hat dieses Buch ein sehr schönes und vor allen Dingen ausdrucksstarkes Cover. Aber zum anderen ist es auch sehr warmherzig und schön geschrieben. Der Inhalt selbst ist auch wirklich sehr ansprechend! Es geht um Selbstzweifel, aber auch um Hoffnung und Kampf. Kampf nicht im Sinne von aktiv jemanden bekämpfen, sondern der Kampf mit sich selbst und dem nie Aufgeben, denn Zweifel kommen ja bekanntlich meistens schneller als Hoffnung.
Dieses Buch ist es wirklich, wirklich wert, gelesen zu werden!

Zitat:

,,Jeder ist auf seine Weise klug. Aber wenn du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, er sei dumm."

LG Sunshine❤

 

Titel
Wie ein Fisch im Baum
Autor / Autorin
Lynda Mullaly Hunt
Seiten
304
Verlag
Cbt

Deine Meinung

  • Ist super
    72
  • Ist lustig
    52
  • Ist okay
    71
  • Lässt mich staunen
    87
  • Macht mich traurig
    63
  • Macht mich wütend
    68

Eure Kommentare

Das habe ich auch gelesen! Und es war wirklich richtig gut, also ich kann es auch wirlich nur weiterempfehlen! Schöne Buchvorstellung! LG Kleo🦋🌸
Das Buch hört sich wirklich super an! Bestimmt hilft es denen, denen es genau so geht! Ich muss es auf jeden Fall auf meine Lese Liste schreiben! Vielen Dank Sunshine! 🌸🌈