Community / Neues

Schul­start - Was soll­te in mei­nen Ran­zen?

Die Schule hat begonnen, der Ranzen ist gepackt - aber was würdet ihr in einen Ranzen packen? Hier sind ein paar Ideen, die den Schultag ein bisschen besser machen können.

1. Das Mäppchen. Natürlich braucht man einen Füller, Buntstifte, ein Lineal, ein Geodreieck, einen Radiergummi usw. Aber kann man das nicht auch schöner gestalten, vor allem in der Grundschule? Hierbei empfehle ich Radiergummis in schönen Farben und Motiven, oder ein Mäppchen mit coolem Muster. Nehmt das, was euch gefällt! 

2. Hefte. Am besten macht ihr um jedes Heft einen Umschlag. Der ist nicht nur schön farbig, sondern schützt auch vor Beschädigungen. PS: Eine Farbe für ein Fach passt am besten. Dann hat man einen guten Überblick. 

3. Pausenbrot. Was man mitnimmt, ist eigentlich egal. Hauptsache es schmeckt. Oder? Naja, Lehrer*innen sehen es nicht so gerne, wenn man nur Süßigkeiten dabei hat. Vielleicht geht ja auch mal ein Apfel?

4. Zusatz. In der Grundschule empfehle ich immer eine Postmappe für Elternbriefe (gilt auch für weiterführende Schulen, ihr Lieben :)). Außerdem ist es immer praktisch, einen Regenschirm dabeihaben zu können, denn wer weiß, ob es mittags regnet oder nicht? Wer mit dem Fahrrad fährt, dem empfehle ich einen Regenmantel. Und eine Trinkflasche darf auch nicht fehlen :) . Gegebenenfalls könnt ihr noch einen Zirkel oder einen Farbkasten einpacken, und schon seid ihr bereit für die Schule.

Viel Spaß in der Schule :)

Deine Meinung

  • Ist super
    12
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    6
  • Lässt mich staunen
    4
  • Macht mich traurig
    7
  • Macht mich wütend
    7

Eure Kommentare

Eine Postmappe habe ich tatsächlich auch in der Grundschule nie benutzt. Elternbriefe wurden immer per Email geschickt oder ich habe sie in meinen Planer gelegt