Eure Geschichten

Das Geis­ter­haus

Ist da wer?

Hallo, ich heiße Mila und ich erzähle euch eine Geschichte, die mir passiert ist als ich 13 Jahre war. Ich fange jetzt einfach an:

Meine beste Freundin Lina  lebte in der Nähe von einer alten Villa, in der angeblich mal ein Mord passiert sein soll. Eines Tages übernachtete ich bei ihr. Sie liebte den Nervenkitzel und auf einmal kam sie auf eine verrückte Idee. „Wollen wir um Mitternacht zu der Geistervilla gehen?", fragte sie und blöderweise stimmte ich zu. Also warteten wir bis Mitternacht, nahmen unsere Taschenlampen und gingen los.

Als wir ankamen, waren unsere Knie weich wie Wackelpudding. Wir holten tief Luft und gingen rein .Ich und Lina waren schon eine Weile unterwegs, als ich auf einmal ein schweres Atmen neben mir hörte. Blitzschnell drehte ich mich um, aber da war niemand. Ich erzählte Lina was passiert war und sie meinte, dass sie mir gerade dasselbe erzählen wollte. Schreiend rannten wir zu ihr nach Hause und seitdem hielten wir uns von solchen Orten fern.

Ich hoffe, die Geschichte hat euch gefallen und macht euch keine Sorgen, sie ist nur ausgedacht.

LG eure Hannanas

Deine Meinung

  • Ist super
    18
  • Ist lustig
    10
  • Ist okay
    15
  • Lässt mich staunen
    11
  • Macht mich traurig
    11
  • Macht mich wütend
    12

Eure Kommentare

👏
Danke für das Kompliment Jojobug.Freut mich das es dir gefällt.LG Hannanas.  
Da könntest du eine ganze Reihe schreiben! Das ist ja eine gute Idee!