Eure Geschichten

In­ter­nat Wolfs­stein: Das Tur­nier der 11 ~Mit­mach-User­ge­schich­te von Frit­te, Teil 2

Hi!

Ich sollte  den nächsten Teil für die Mitmachgeschichte von Fritte schreiben. Ich hoffe er ist ok so!

Mal wieder Mathe - laaangweilig...

Es war Freitag, siebte Stunde, und die 8A schwitzte im Matheunterricht. Genauer gesagt, sie sollte im Matheunterricht schwitzen, das einzige Problem war, dass sich kaum einer der Schüler mit Mathe beschäftigte. Ein paar der Jungen hatten zum Beispiel angefangen sich lautstark zu unterhalten, eine Gruppe von Mädchen hatte begonnen einen Malwettbewerb in ihren Hausaufgabenheften auszutragen, aber die meisten der Schülerinnen und Schüler waren einfach bloß in eine Art Tagtraum gefallen und schreckten dann, wenn der Lehrer sich ausnahmsweise mal nicht der Tafel, sondern den Schülern zuwendete, beim Klang ihres Namens hoch. Mira war gleich am Anfang des Unterrichts drangenommen worden und hatte sich auch sogleich einen Rüffel wegen Unaufmerksamkeit eingefangen, weshalb sie der Versuchung widerstand, ihre Konzentration anstatt Herrn Fasels ellenlangen Vorträgen über lineare Funktionen, wesentlich wichtigeren Dingen, wie dem Turnier der Elf, zu schenken. Kurz darauf wurde sie jedoch erlöst, als eine Mira unbekannte Lehrerin, den Kopf zur Tür reinsteckte. Herr Fasel (er war gerade an einer besonders langweiligen Stelle über Nullstellen angelangt) hob erstaunt den Kopf, durchquerte den Raum mit langen Schritten, um sich anzuhören, was die Frau zu sagen hatte. Dann drehte er sich wieder zu der Klasse um und rief über den Lärm hinweg: „Mira, Lilly und Alica, packt bitte eure Sachen und geht mit Frau Klein mit. Die Hausaufgaben gebe ich euch später!“ Erstaunt sahen sich die drei an. Was konnte passiert sein?

Am Tisch mit den anderen Turnierteilnehmerinnen und Turnierteilnehmern 

Ein wenig später standen sie vor der großen Eichentür der Aula. „Wetten, es hat mit dem Turnier zu tun?“, wisperte Alica neben ihr. Mira nickte. An die Möglichkeit hatte sie noch gar nicht gedacht und wie sich herausstellte, hatte Alica Recht: Als Frau Klein öffnete, konnten die drei Mädchen die restlichen 41 Teilnehmer an Tischen sitzen sehen, für jede Gruppe ein Tisch. Die Lehrerin führte sie zu dem Tisch, der von der rechten Seite am äußersten Stand. Alle ihre Teammitglieder waren schon da. Mira setzte sich neben ein Mädchen mit langen braunen Haaren und mandelbraunen Augen. Sie kannte sie aus ihrer Reitgruppe, sie hieß Leni. Ihr gegenüber saßen zwei Mädchen aus der Fünften, beide hatten blonde Haare, aber die eine war sehr groß für ihr Alter. Sie kicherten beide und starrten dabei immer wieder in Richtung der Jungstische. „Was ist den los?“, wollte Alica belustigt wissen. Die beiden kicherten nur noch mehr, aber schließlich bekam Alica ihre Auskunft: „Mila hat sich gerade eben in den Jungen da hinten verknallt.“ „Gar nicht wahr“, behauptete Mila. „Aber du hast es doch gerade gesagt!“, erwiderte ihre Freundin. Lilly mischte sich ein: „Ist doch egal. Hört mal, Frau Mauer will mit ihrer Ansprache beginnen!“ Sofort wurde es still.

Wie kommen die Teams zur Insel?

„Da ihr ja nun alle hier seid“, begann Frau Mauer, „kann ich euch jetzt die erste Aufgabe vorstellen. Nun, ich und meine Kollegen, wir haben beschlossen, dass eure Prüfung darin bestehen soll, dass ihr zunächst zu dem, von hier aus 1 Kilometer entfernten, großen Schwanensee gelangen sollt, und schließlich die Fahne, die wir auf der Insel in der Mitte des Sees anbringen werden, zuerst, vor den anderen Teams, an euch bringen sollt. In diesem Fall hättet ihr gewonnen.“ Gemurmel trat ein. Der große Schwanensee war nicht nur (wie der Name sagt) sehr groß, sondern auch noch schwer zu erreichen, da nur eine einzige Straße zu ihm hinführte. Ein Junge meldete sich: „Frau Mauer, wie sollen wir bitte zur Insel hinkommen? Und wie zum See?“ Frau Mauer lächelte „ Das ist ganz euch überlassen. Aber falls ihr irgendwas braucht, könnt ihr euch jederzeit an uns wenden.“ Wieder meldete sich der Junge: „ Und wie wird garantiert, dass uns nicht einfach jemand die Fahne wegschnappt?“ „ Ein Lehrer wird eine Stunde vor Beginn des Turniers auf die Insel fahren. Außerdem haben wir für die übrigen Schüler Boote reserviert, sodass sie das Ende des Turniers vom Wasser aus verfolgen können. Diese Boote sind allerdings für Wettbewerbsteilnehmer verboten. Sollten wir einen von euch dort finden, wird derjenige sofort disqualifiziert. So, ihr könnt euch jetzt beraten, was ihr machen wollt. Der Start ist in vier Wochen, genaueres wird euch noch einmal mitgeteilt.“

Frau Mauer beendete ihre Rede und sofort fingen alle am Tisch an zu reden. „Wir schwimmen einfach rüber!“, rief jemand. „Nein, wir bauen uns ein Floss!“, meinte jemand anders. „Zum See fahren wir einfach mit dem Taxi“, fand ein Dritter. Schließlich hatten Jessica und Andrea die entscheidende Idee. „Wir fragen die Lehrer einfach, ob sie ein Kanu oder so was ähnliches für uns besorgen können!“, meinte Jessica. Andrea war begeistert: „Jaaa, und hin nehmen wir diesen Fluss. Ihr wisst schon, der, der beim Internat lang fließt und in den Schwanensee mündet!“ Doch Leni wehrte ab: „Wir können doch gar nicht alle Kanufahren! Und außerdem glaube ich nicht, dass die uns das besorgen.“ Andrea zuckte mit den Schultern „Na und? Dann lernen wir es halt. So schwer kann das doch nicht sein. Und außerdem hat Frau Mauer gesagt, falls wir was brauchen, können wir sie fragen!“ Damit war es beschlossene Sache.

 

Ach ja und diese Übersicht, wann wer dran ist, soll ich noch einfügen:

3. Teil: Senga 

4. Teil: Leni09

5. Teil: WolfMädchen

6. Teil: Mandy@

7. Teil: Pinki

8. Teil: Summergirl-.-

9. Teil: Talent Taby

10. Teil: jojobug

11. Teil: melina.w11

 

Lg Linnea

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    35
  • Ist lustig
    26
  • Ist okay
    27
  • Lässt mich staunen
    24
  • Macht mich traurig
    24
  • Macht mich wütend
    23

Eure Kommentare

An Schneeeule: Das tut mir Leid, aber ich konnte nirgendwo einen Steckbrief oder einen Kommentar von dir finden... Wenn du möchtest kannst du mit deinem Steckbrief noch unter meinem ersten Beitrag dazu mitmachen. An meier: Wie meinst du das? Und am Linnea:  Sorry,  dass ich das unter deinen Beitrag schreibe...
Ok, naja egal
Ich habe bloß die Liste die mir Fritte gegeben hat eingefügt 🤷‍♀️
Ich habe doch auch mitgemacht 
Kann man da auch mitmachen?
Boa! Ich würde am liebsten jetzt schon meinen Teil schreiben!!!! Hofendlich schreiben alle schnell, dass ich bald schreiben kann!!! Mega gut ist der teil
Super! 😄 Ich finde den Teil auf jeden Fall besser als den ersten. Danke, dass du so toll weitergeschrieben hast. Oh, und meinen Namen hatte ich in den Titel geschrieben, weil ich den ersten Teil geschrieben hatte. Bei dir hättest du auch ruhig deinen Usernamen schreiben könnnen...