Eure Geschichten

Vie of the Wood- der letz­te Kampf #1

Auf der Jagd

"Komm schon!", rief Vater mich. "Willst du etwa, dass wir den Hirsch nicht kriegen?"

"Natürlich nicht", rief ich zurück, drehte mich um und raste zurück in unsere Hütte. Dabei wehte mein schwarzes Haar im leichtem Wind hinter mir her wie eine Flagge. "Bin gleich wieder da."

Nachdem ich unsere Lehmhütte betreten hatte, ging ich schnurstracks in mein Zimmer. An der Wand hing mein handgeschnitzter Bogen und mein Köcher mit den Pfeilen. Ich nahm sie sorgfältig von der Wand. Damit wollten wir heute den Hirsch erschießen, auf den wir schon wochenlang gewartet haben. Daneben hing mein langes silbernes Schwert. Es glänzte, denn ich benutzte es nur selten. Es war zum Kämpfen da, da unser Waldclan, der in den Tiefen der Wälder lebte, oft angegriffen wurde. Alle Feinde hatten wir schon erfolgreich besiegt. Nur den Wolfclan nicht. Er lebte in den einsamen Felsen und konnte sich in lebende, gefährliche Werwölfe verwandeln. Es gab schon seit Jahren keinen neuen Angriff mehr. Aber es hieß, der Wolfclan wolle wieder angreifen. 

Automatisch rollte ich meinen rechten Ärmel hoch. Da war das Mal eingebrannt- ein Pfeil und ein Bogen. Daneben stand in kleinen schwarzen Buchstaben: Vie Woodheart. So hieß ich. Ich blickte hinaus in die wunderschöne Abenddämmerung, und ohne dass ich es merkte, breitete sich ein bedrohliches Lächeln auf meinem Gesicht aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    16
  • Ist lustig
    13
  • Ist okay
    13
  • Lässt mich staunen
    15
  • Macht mich traurig
    15
  • Macht mich wütend
    12

Eure Kommentare

Profilbild von lucaita Profilbild von lucaita
Sehr sehr gut geschrieben!
Cool!
Mega!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Super!!!!!!!