As­te­rix und das Ge­heim­nis des Zau­ber­tranks

Die Kinderjury hat für euch den neuen Asterix Film gesichtet. Die Meinungen gingen sehr auseinander! Schau nach, wie sie ihn bewertet haben.

Darum geht’s:

Nachdem der Druide Miraculix von einem Baum fällt, ist er sich sicher: Ein Nachfolger muss her! Das gallische Dorf ist entsetzt. Das Rezept für den Zaubertrank soll jemand Fremden verraten werden? Gemeinsam mit Asterix und Obelix macht sich Miraculix auf, um im ganzen Land nach einem würdigen jungen Druiden zu suchen. Doch sie rechnen nicht mit den hinterhältigen Plänen des Bösewichts Dämonix, der das Rezept unbedingt in die Finger bekommen möchte. Zu allem Unglück wird in der Abwesenheit aller Männer das Dorf erneut von den Römern angegriffen. Die Zaubertrankvorräte gehen zur Neige und die Frauen sind auf sich alleine gestellt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt...

Das sagt die Klein&Groß Jury:

Für euch ins Kino gegangen sind diesmal Mascha und Jette (beide 11) und Damian und Fernando (beide 8). Im Großen und Ganzen fanden die Vier den Film gut. Allerdings kritisiert Mascha, dass die Handlung nicht wirklich spannend war. Damian findet, dass manche Witze nicht lustig, sondern eher gestellt wirkten. Zum Beispiel kam der Witz mit den explodierenden Tränken des Fischverkäufers zu oft. Alle vier halten den Endkampf um das Dorf für die beste Szene des Films. Jette mochte aber auch die Stellen, in denen das kleine Schwein gezeigt wurde, dass nie hinterherkommt. Für Mascha und Jette war der Film ein bisschen zu modern. Eigentlich ist die Asterix-Reihe ja schon sehr alt und sie finden es nicht gut, dass die Dorfkinder am Ende einen Fortnite-Tanz tanzen. Damian und Fernando sind sich einig, dass Kinder unter sechs sich vor dem Monster am Ende gruseln werden.
Letztendlich würde sich die Kinderjury den Film nicht noch ein zweites Mal angucken. Es gibt bessere und schlechtere Filme. Sie sind sich nicht sicher, ob Erwachsene den Film gut finden würden. Es kommt darauf an, ob sie Asterix noch aus ihrer Kindheit kennen oder sich manchmal gerne Kinderfilme anschauen. Weil sich die Jury aber nicht einigen konnte, vergibt sie diesmal nicht das Klein&Groß Siegel.

Trailer zum Film 

  

FSK
0
Kinostart am
14.03.2019
Genre
Animation
Originaltitel
Astérix: Le Secret de la Potion Magique
Land
Frankreich
Jahr
2019
Länge
116 Minuten

Deine Meinung

  • Ist super
    15
  • Ist lustig
    18
  • Ist okay
    18
  • Lässt mich staunen
    35
  • Macht mich traurig
    16
  • Macht mich wütend
    19