Filmtipps

Auf dem Weg zur Schu­le

Darum geht’s:

Für die meisten Kinder ist der Weg zur Schule etwas ganz Normales. Sie können mit Bus, Bahn oder Fahrrad fahren. Oft ist die Schule auch gar nicht so weit von zu Hause entfernt. Es gibt aber auch Kinder, die diesen Weg nicht so einfach zurücklegen können. Sie müssen große Anstrengungen und Gefahren auf sich nehmen, um zur Schule zu gelangen. So geht es auch Jackson, Zahira, Samuel und Carlito. Von ihnen erzählt dieser Film.

Der 11-jährige Jackson läuft gemeinsam mit seiner kleinen Schwester jeden Tag 15 Kilometer durch die kenianische Steppe, vorbei an gefährlichen Elefantenherden und beladen mit Wasserkanistern. Die 12-jährige Zahira wandert gemeinsam mit ihren Freundinnen vier Stunden durch das marokkanische Atlasgebirge. Diese Strecke laufen sie jeden Montag aufs Neue. Durch das Gebirge muss auch der 11-jährige Carlito. Jeden Tag reitet er, gemeinsam mit seiner kleinen Schwester, mehr als eine Stunde zur Schule. Der 13-jährige Samuel sitzt in Rollstuhl. Seine zwei kleinen Brüder schieben ihn zur Schule. Es geht durch Bäche und über sandige Hügel.

So fanden wir‘s:

Es ist beeindruckend, welche Anstrengungen Jackson, Zahira, Samuel, Carlito und ihre Geschwister auf sich nehmen, um lernen zu können. Wie neugierig und voller Energie sie sind. Ohne sich zu beschweren, nehmen die Helden dieses Films Hindernisse in Kauf, die für so manch anderen unvorstellbar sind. Dabei braucht der Film gar nicht viele Worte. Die Geschichten werden vor allem durch die tollen Bilder erzählt. Besonders rührend ist die enge Beziehung von Samuel und seinen Geschwistern, die ihn jeden Tag trotz großer Hindernisse zur Schule bringen. Kleiner Tipp: Schaut euch den Film am besten in Originalsprache mit deutschen Untertiteln an.

Deine Meinung

  • Ist super
    108
  • Ist lustig
    81
  • Ist okay
    67
  • Lässt mich staunen
    99
  • Macht mich traurig
    74
  • Macht mich wütend
    67

Eure Kommentare

Ich hab mal den Film die gefährlichsten schulwege der Welt gesehen. Das wahr so ähnlich wie das hier
Profilbild von Gast
Ich hab den Film gesehen. Ist richtig interessant und spannend, vor allem wenn man wie ich nur 10 Minuten zur Schule braucht. Den Film kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, für Kinder aber auch für Erwachsene! Es gibt auch noch weitere Schulweg-Filme, die genau so gut sind.