Berlinale
Filmtipps

BER­LI­NA­LE: Kid­do

Darum geht's: 

Lu wohnt in einem Kinderheim und vermisst ihre Mutter sehr. Eines Tages kommt ihre Mama, um sie abzuholen. Lu denkt, dass sie nur einen kurzen gemeinsamen Ausflug machen. Ihre Mutter hat jedoch ganz andere Pläne: Sie nimmt Lu mit auf einen aufregenden Roadtrip nach Polen. Mit einer Menge Verkleidungen im Gepäck, erleben die beiden einige Abenteuer zusammen. Mit dabei ist auch Lus Haustier: die kleine Schlange Henk. Mutter und Tochter werden ein unzertrennliches Duo und lernen sich immer besser kennen. Man bekommt einen tiefen Einblick in ihre komplizierte Beziehung zueinander. 

Unsere Meinung:

Wir fanden den Film sehr gut. Die Mutter-Tochter-Beziehung hat uns sehr bewegt. Es war schön zu sehen, wie die beiden immer wieder zueinander gefunden haben. Zwischendurch war der Film auch wirklich lustig. Es blieb immer spannend, ob die beiden ihr Ziel erreichen und was wohl als nächstes passiert. Wir empfehlen den Film allen ab 11 Jahren. 

Nach dem Film konnte das Publikum der Regisseurin und der Drehbuchautorin Fragen stellen. Die Kinder im Publikum waren von dem Film begeistert. Sie haben viele Fragen gestellt. 

Altersempfehlung: ab 11 Jahren

Regisseurin/ RegisseurZara Dwinger

Land: Niederlande

Jahr: 2023

Länge: 90 Minuten

Deine Meinung

  • Ist super
    164
  • Ist lustig
    146
  • Ist okay
    146
  • Lässt mich staunen
    141
  • Macht mich traurig
    126
  • Macht mich wütend
    127