Filmtipps

Das See­unge­heu­er

Hallo, ich bin nach einer langen Pause endlich wieder zurück auf kindersache!

Warum ich weg war:

Eigentlich wollte ich diesen Filmtipp schon im Januar posten, weil ich da den Film gesehen habe und sofort wusste, dass ich einen Beitrag darüber schreiben möchte. Ich war lange nicht auf kindersache, weil ich zum Beispiel im Advent wenig Zeit am Computer verbracht habe. Danach habe ich im Januar sehr viel gelesen und Filme/Serien geschaut, es war nicht viel Zeit dafür. Und im Februar hatte ich zuerst Stress in der Schule (neue Lehrer und so...) und dann leider Corona.

Aber am besten komme ich jetzt mal zu dem Film, um den es hier geht:

Ich habe Das Seeungeheuer zufällig entdeckt und wollte ihn sofort sehen, weil die Animation so schön aussieht und es um Piraten/Seefahrer geht. Außerdem haben mehrere Figuren eine dunklere Hautfarbe und ich finde immer cool, wenn die Filmemacher daran denken, dass nicht alle Menschen die gleiche Hautfarbe haben.

Darum geht's: 

Es geht um Maisie, die in einem Waisenhaus in einer Hafenstadt lebt und alles über die legendären Seefahrer weiß, die seit hunderten Jahren die gefährlichen Seeungeheuer jagen. Eines Tages reißt sie aus dem Waisenhaus aus und versteckt sich auf dem berühmtem Schiff Inevitable. Sie kennt das Schiff und die Mannschaft aus Büchern und träumt davon, Kapitän Crow und die anderen in echt kennenzulernen.

Die Mannschaft macht Jagd auf ein riesiges, großes Seeungeheuer namens Red Blaster. Kapitän Crow möchte es unbedingt töten und dem König beweisen, dass die Mannschaft immer noch so gut in der Jagd auf Seeungeheuer ist.

Natürlich sind die Seefahrer nicht begeistert, als sie Maisie auf ihrem Schiff finden. Doch bald greift der Red Blaster das Schiff an und es wird gefährlich an Bord: Maisie wird zusammen mit dem Seefahrer Jacob auch noch von der Mannschaft getrennt…

Mehr möchte ich nicht verraten, aber:

  • Der Film wirkt sehr Piraten-mäßig: Wenn ihr Piraten oder Schiffe mögt, ist er perfekt für euch!
  • Wenn ihr Moby Dick oder die Legende von Nessie (Ungeheuer von Loch Ness) mögt, ist der Film auch genau das Richtige.
  • Es gibt coole und niedliche Tiere als Nebenfiguren (ich verrate nichts genauer, aber ich hätte Blue auch gerne als Haustier…)

Meine Meinung:

Wie ihr euch schon denken könnt, finde ich den Film super toll! Er bleibt die ganze Zeit spannend und ist nicht vorhersehbar. Die Stimmung ist sehr cool und macht Lust auf mehr Piratenfilme oder -bücher. Ich musste danach unbedingt mal wieder mein Lego-Piratenschiff herausholen.

Mir hat auch gut gefallen, dass die Mannschaft nicht nur aus Männern besteht, weil ich das bei Piraten-Geschichten sonst eher langweilig finde.

Die Animation ist super schön und detailliert. Vor allem Maisie und Sarah fand ich total hübsch (auch wenn das nicht wichtig ist, aber das ist mir eben trotzdem sofort aufgefallen) und es gibt eine Menge Details. Ich habe kurz vergessen, dass es ein Animationsfilm ist, weil das Schiff und die Hafenstadt so echt aussehen. Auch die Musik ist toll und passt super zur Stimmung!

Ich kann den Film auf jeden Fall weiterempfehlen!

Original Titel: The Sea Beast

Land: USA

Erscheinungsjahr: 2022

Länge: 119 Minuten

Regie: Chris Williams

Deine Meinung

  • Ist super
    197
  • Ist lustig
    196
  • Ist okay
    192
  • Lässt mich staunen
    231
  • Macht mich traurig
    157
  • Macht mich wütend
    183

Eure Kommentare

Wieso kann keiner hier richtig schreiben🤔

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

cool der Fil ist col

 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Das ist einfach nuhr langweilich