Mia and me: Aben­teu­er in Cen­to­pia

Du liebst es in fremde, magische Welten einzutauchen? Dann ist dieser Film etwas für dich.

Darum geht’s:  

Mia ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie besitzt einen magischen Armreifen. Mit diesem ist es ihr möglich, in die fantastische Welt von Centopia zu reisen. Dort gibt es Feen, Einhörner und zauberhafte Orte. Doch als sie dieses Mal nach Centopia gerufen wird, ist die magische Welt in Gefahr. Denn der Bösewicht, Toxor, möchte die Insel in dunkle Magie tauchen. Gemeinsam mit ihren Freundinnen und Freunden, begibt sich Mia auf die Reise, Centopia zu retten.

Unsere Meinung:

Der Film ist sehr schön gestaltet. Es gibt viele bunte, magische Szenen, die es sehr schön machen, den Film anzuschauen. Neben den vielen farbenfrohen und zauberhaften Szenen, ist der Film aber auch sehr spannend. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden direkt in die Geschichte geholt und können bei der Rettung Centopias mitfiebern. Es geht dabei um Freundschaft, Zusammenhalt und Willenskraft. Wir würden den Film ab 6 Jahren empfehlen, da er eine gute Mischung aus zauberhafter Magie, aber auch Spannung beinhaltet. Er ist aber auch für ältere Kinder sehenswert.

 

FSK
0
Kinostart am
26. Mai 2022
Genre
Animation/ Fantasy
Originaltitel
Mia and me: The Hero of Centopia
Land
Australien, Belgien, Deutschland, Indien
Produzent
Tracy Lenon
Jahr
2022
Länge
82 Minuten

Deine Meinung

  • Ist super
    29
  • Ist lustig
    30
  • Ist okay
    20
  • Lässt mich staunen
    20
  • Macht mich traurig
    22
  • Macht mich wütend
    23

Eure Kommentare

Kannst es so sehen ich liebe es trotzdem!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Meine kleine 3jährige Schwester hat mich gezwungen den film im kino zu schauen mit ihr und ich sag euch schaut ihn euch nicht an das ist die reinste folter!!!!!!!!!
ICH LIEBE MIA AND ME! als ich klein war hab ich alle Bücher gelesen. Mia and me hat mich immer begleitet. Bitte seht euch den Film an er ist so schön!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich kenne Mia and me als ich fünf war war ich  der  totale  Fan davon.