Selbermachen / Basteln

Co­mic-Ei­er

Immer nur Ostereier bunt färben ist laaaangweilig! Wir haben supercoole Ostereier in unserem Nest - garantiert selbstgemacht. Die kinderleichten Anleitungen findest du hier - mit ein bisschen Fingerspitzengefühl hast du selbst bald lustige Comic-Eier. Probier es aus!  

 

Angry Birds

Was du brauchst:

  • Ausgepustete Eier
  • Ostereifarbe
  • Deckweiß
  • Pinsel
  • Schwarzer Edding

 

So geht’s:

  1. Färbe die ausgeblasenen Eier rot, blau, gelb, grün und orange. Lasse sie gut trocknen.
  2. Lege dir ein Bild der Angry Birds daneben – so ist es einfacher. Male zuerst die Augen mit weiß (am besten 2 Mal) und den Schnabel. Lass es gut trocknen.
  3. Nimm einen schwarzen Edding und umrande die die Augen und den Schnabel. Fertig!

 

Minions

 

 

Was du brauchst:

  • Ausgepustete Eier
  • Blaue, gelbe und schwarze Farbe (wir haben Acrylfarbe genommen, Wasserfarbe geht aber auch)
  • Ein dicker und ein dünner Pinsel
  • Schwarzer Edding
  • Alleskleber
  • Kulleraugen    

 

So geht’s:

  1. Male mit einem Bleistift vor: der untere Teil wird die blaue Hose, oben der Körper ist gelb. Male Hosenträger und Arme an die Seiten. Zeichne eine Linie für die schwarze Augenbinde im oberen Drittel.
  2. Male nun den gelben Körper, die blauen Hosen und Hosenträger. Lass die Farbe gut trocknen!
  3. Nimm einen Edding und umrande alles. Die Augenbinde geht am besten mit schwarzer Wasser- oder Acrylfarbe und einem dünnen Pinsel.
  4. Klebe zum Schluss ein oder zwei Kulleraugen drauf. Wenn du keine hast, kannst du die Augen auch mit deckweiß zeichnen.

 

Shaun das Schaf

Was du brauchst:

  • ein ausgepustetes Ei
  • Schwarze Farbe (Wasser- oder Acrylfarbe)
  • Pinsel
  • Kullerauge
  • Für die Ohren: schwarze Pappe, Moosgummi oder Filz
  • Alleskleber
  • Watte oder Wolle

 

So geht’s:

  1. Male das ausgepustete Ei ganz schwarz. Wenn du Wasserfarbe nimmst, dann male es ruhig 2 x an. Lass die Farbe trocknen.
  2. Schneide nun die Ohren zurecht: aus schwarz angemalter Pappe, Moosgummi oder Filz.
  3. Klebe die Ohren an die Seite. Klebe die Kulleraugen an. Nimm ein wenig Watte oder Wolle und klebe sie auf das Ei. Mische dir noch graue Farbe für die Schafnase – anmalen und fertig!

Wichtig:
Du kannst auch gekochte Ostereier anmalen. Jedoch kannst du sie dann nicht mehr essen, wenn du die Eier mit Edding bemalst!

 

Hast du noch andere coole Comic-Ideen für Osterer? Schreib uns!

Deine Meinung

  • Ist super
    83
  • Ist lustig
    64
  • Ist okay
    60
  • Lässt mich staunen
    106
  • Macht mich traurig
    58
  • Macht mich wütend
    62

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Dumm!
Profilbild von Gast

Die Minions Eier sind die besten! aber die anderen sind auch cooll

Profilbild von Gast

Das hast du gut gemacht, ich finde die alle gut.

Profilbild von Gast

Leo und Lupe-Eier

[Anmerkung der Redaktion: Tolle Idee! Hast du welche gemacht? Dann schick uns gern ein Foto davon. Du kannst dich übers Kontaktformular bei uns melden, wenn du magst. Viele Grüße, dein ks-Team]