Selbermachen / Basteln

Ein Schat­ten­mos­ter bas­teln

Was du brauchst:

  • festes Papier (Tonpapier) oder Karton
  • Schere
  • Locher
  • Tesafilm
  • Schaschlikspieß oder Strohhalm
  • Taschenlampe oder Schreibtischlampe

 

So gehts:

 

1. Falte ein Blatt Papier in der Mitte. Nehme einen Locher und stanze ein Auge in der oberen Hälfte an der Faltkante aus. Male darunter den Mund mit spitzen Zähnen und schneide ihn aus. Hier ist eine spitze Schere (z.B. eine Nagelschere) besser.© Deutsches Kinderhilfswerk, B. Schwetzke

2. Falte das Papier auseinander und male dem Monster einen Körper, Arme und einen Schwanz. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!© Deutsches Kinderhilfswerk, B. Schwetzke

3. Schneide das Monster aus und klebe mit Hilfe von Tesafilm einen Spieß oder Strohhalm auf die Rückseite.© Deutsches Kinderhilfswerk, B. Schwetzke

4. Jetzt kann die Show beginnen! Zieh die Vorhänge zu und halte das Monster vor die (Taschen-) Lampe. So wird ein Schatten an die Wand geworfen. Was passiert, wenn du die Figur näher an die Lampe hältst? Eine witzige Geschichte rundet dein Monster-Schattenspiel ab! Viel Spaß dabei!  © Deutsches Kinderhilfswerk, B. Schwetzke

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Deine Meinung

  • Ist super
    119
  • Ist lustig
    90
  • Ist okay
    93
  • Lässt mich staunen
    128
  • Macht mich traurig
    95
  • Macht mich wütend
    100

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Dumm!