Selbermachen / Basteln

Hal­lo­ween-Gru­selau­gen 👻 

Das brauchst du: 

  • ein paar alte, weiße Tischtennisbälle (die können auch schon eine Delle haben) 
  • Permanent-Marker in blau, schwarz und rot 

So geht's:

Erster Schritt: Schwarze Kreise malen

Male zuerst einen etwas größeren schwarzen Kreis (ungefähr so groß wie eine 1-Euro-Münze) auf einen Tischtennisball, darein einen etwas kleineren, schwarzen Kreis. 

Zweiter Schritt: blau ausmalen

Den Zwischenraum zwischen beiden Kreisen malst du in Blau aus. Der innere Kreis bleibt weiß. 

Dritter Schritt: Adern malen

Nun malst du in Rot die Adern an dein Gruselauge. Jede Ader kann ein bisschen anders aussehen, am Ende verzweigt sie sich. 

alle Fotos: © Jule, Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Tipp:

Du kannst deine Gruselaugen an Halloween dekorativ in der Wohnung verteilen. Vielleicht musst du sie mit einem Klebestreifen festkleben, damit sie nicht immer wegrollen. Oder du erschreckst deine Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, indem du deine Gruselaugen einfach mal überraschend durch die Wohnung springen lässt!

Viel Spaß beim Basteln und Gruseln! 👻👻👻 

Deine Meinung

  • Ist super
    191
  • Ist lustig
    204
  • Ist okay
    211
  • Lässt mich staunen
    224
  • Macht mich traurig
    198
  • Macht mich wütend
    187

Eure Kommentare

Die Idee ist richtig toll ! Ich werde die Augen auf jeden Fall nachmachen ! Passt auch Perfekt dazu das ich bald eine Halloweenparty machen werde.