Selbermachen / Basteln

Klapp­kar­te Kür­bis

Du benötigst: 

  • Festes Tonpapier (am besten weißes) 
  • Stifte in den Farben grün, schwarz und zwei verschiedene Orangetöne 
  • Eine Schere 
  • Einen Bleistift  

Und so geht’s: 

1. Schritt: Falten

Falte dein Tonpapier in der Hälfte.

2. Schritt: Kürbisumriss

 

Zeichne am Rand von deinem Tonpapier einen Kürbisumriss. 

3. Schritt: Karte ausschneiden

 

Schneide den Umriss aus. Achtung!: Du musst beide Lagen vom gefalteten Tonpapier entlangschneiden, sonst wird es keine Klappkarte!

4. Schritt: Kürbis zeichnen

 

Male ein Streifenmuster auf beiden Seiten vom Kürbis vor.  

5. Schritt: Ausmalen

  

Male den Kürbis auf beiden Seiten (!) mit den zwei Orangetönen im Streifenmuster an. Male den Stiel und das Blatt grün an.

6. Schritt: Augen und Mund zeichnen

 

Male mit Bleistift Augen und einen Mund auf der Vorderseite der Karte vor. Male dann die Augen und den Mund schwarz aus. 

Klapp die Karte auf und schreib einen Einladungstext.

Schon ist deine Einladungskarte fertig!

 

Alle Fotos: © Jannika, Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Deine Meinung

  • Ist super
    10
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    10
  • Lässt mich staunen
    9
  • Macht mich traurig
    8
  • Macht mich wütend
    11