Selbermachen / Basteln

Neue Ker­zen aus al­ten Wachs­res­ten

Was ihr dafür dieses Kerzen DIY braucht, zeigen wir euch in dieser Bastelanleitung!

DIY-Kerzen-Upcycling

Materialien für das Kerzen DIY

Dazu brauchst du: 

  • Wachsreste alter Kerzen  

  • Leere Tetra-Paks (z.B. von Säften oder Milch) 

  • lange Pinsel oder Schaschlikspieße aus Holz  

  • eine Rolle Paketband oder Dochte  

  • einen alten Topf 

  • einen Löffel, den du nicht mehr brauchst  

  • etwas Zeitungspapier  

So geht’s:  

Schritt 1Wasche die Tetra-Paks sorgfältig aus. Danach kannst du sie mit einer Schere oder einem Messer (frage dafür am besten deine Eltern, das ist ein bisschen knifflig) in der Mitte teilen. 

Tetra wird mit einem Messer in zwei Hälften geschnitten
TetraPack-Formen für die Kerzen

Möchtest du eine besonders große Kerze machen, dann schneide nur den oberen Deckel des Tetra-Paks ab. Dafür brauchst du aber besonders viele Wachsreste 😉. 

Schritt 2 Schmelze nun in einem alten Topf Wachsreste. Wir haben die Wachsreste nach Farbe sortiert und in der Kerze etappenweise gestapelt. Du kannst aber auch alle Wachsreste auf einmal in den Topf geben und gucken, welche Farbe am Ende dabei herauskommt.

Wachsreste im Topf

Achte darauf, dass nicht längere Dochte oder Metallstückchen im Wachs liegen bleiben. Wenn du was siehst, das nicht nach Wachs aussieht, dann fische es mit dem Löffel heraus.  

Schritt 3 – Du kannst an Stelle eines Dochtes auch Paketband verwenden. Dafür musst du das Band aber vorher in das geschmolzene Wachs tauchen und kurz abkühlen lassen.

Docht wird in flüssiges Wachs getunkt

Damit der “Docht” nachher richtig gerade in der Kerze sitzt, steche in den Boden ein kleines Loch. Achte darauf, dass das Loch wirklich klein ist, damit nicht zu viel Wachs durchlaufen kann. Danach ziehst du das Band durch das Loch und knotest das Ende an einem langen Pinsel oder einem Schaschlikspieß aus Holz fest. Ziehst du nun von unten am Band, bleibt der Pinsel oben auf dem Rand des Tetra-Paks liegen.  

Paketband bzw. Docht wird in die Form gespannt

Schritt 4 - Fülle nun eine kleine Wachsschicht in die vorbereiteten Formen. Achtung! Es könnte etwas Wachs austreten, deswegen immer Zeitungspapier drunter legen. Anschließend lässt du die dünne Schicht antrocknen, damit das Loch verschlossen bleibt. Fülle nun das Wachs in Schichten oder direkt auf einmal in deine Formen und lass es über Nacht so stehen.

flüssiges Wachs wird in Form gegossen

Schritt 5 – Am nächsten Morgen kannst du die Tetra-Paks vorsichtig an der Seite mit einer Schere aufschneiden und den Pinsel vom Docht lösen. Et voilà – fertig ist deine eigene Kerze aus Wachsresten.

Bunte Kerzen

 

Deine Meinung

  • Ist super
    10
  • Ist lustig
    11
  • Ist okay
    10
  • Lässt mich staunen
    13
  • Macht mich traurig
    12
  • Macht mich wütend
    13