Selbermachen / Basteln

Tipp für die Fe­ri­en: An­ti-Lan­ge­wei­le-Glas

Bei mir haben heute die Sommerferien angefangen. Weil in den 6 Wochen dann doch des Öfteren mal ein wenig Langweile aufkommt, habe ich mir vor den Ferien ein Anti-Langweile-Glas gemacht.

So geht's

1. Zuerst habe ich Dinge aufgeschrieben, die ich machen könnte (zum Beispiel Eis essen, Kuchen backen, Stifte sortieren, schwimmen gehen,...). Dann habe ich alle Zettel einmal gefaltet, zusammengerollt und mit einem Gummiring fixiert.

2. Anschließend habe ich die Zettel nur noch in ein Glas (ihr könnt auch eine Box nehmen) gefüllt.

3. Nun kann ich mir immer, wenn mir langweilig ist, einen Zettel herausnehmen! Dann hab ich was zu tun :-)

 

Ich hoffe euch gefällt die Idee!

Eure evadam

 

Was kommt in dein Anti-Langeweile-Glas? Schreib uns deine Ideen in die Kommentare!

Deine Meinung

  • Ist super
    104
  • Ist lustig
    74
  • Ist okay
    63
  • Lässt mich staunen
    90
  • Macht mich traurig
    52
  • Macht mich wütend
    58

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Wenn man das selbst schreibt(was man tun kann) weiß man doch was man tun kann. Dafür gibt es ein DISS-LIKE. HA HA
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Das ist eine tolle Idee und bestimmt nicht nur für Ferien, z.B. an langweiligen Wochenenden oder regnerischen Nachmittagen, ich werde mir gleich auch so ein Glas machen. ;-)
Bei mir sind die Ferien zwar schon um, aber für die nächsten Ferien behalte ich die Idee im Hinterkopf!
Super Idee  Hab sie gleich ausprobiert
Profilbild von Gast
 Ich finde die Idee super. Gut und lustig! 
Profilbild von Gast